Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime "DECA-DENCE" bald mit deutscher Synchronisation bei Wakanim

Den 29. Juli sollten sich die Endzeit-Fans dick im Kalender anstreichen

„DECA-DENCE“ bald mit deutscher Synchronisation bei Wakanim

Der Stream-Anbieter Wakanim gab bekannt, dass die japanische Hit-Serie „DECA-DENCE“ ab 29. Juli dort in deutscher Synchronisation angeboten wird. Die Serie startet direkt mit den ersten beiden Episoden.

Yuzuru Tachikawa ist vielen als Regisseur der Anime-Reihe zum Kult-Manga „Mob Psycho 100“ bekannt. Sein neustes Projekt „DECA-DENCE“ findet demnächst auch den Weg nach Deutschland. Nachdem Wakanim bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben hat, sich die Rechte für die Reihe gesichert zu haben, wird diese jetzt sogar im Simulcast mit deutschem Ton angeboten.

Deutsch, aber nur für Wakanim-VIPs

Am 29. Juli gehen die ersten beiden Episoden an den Start, anschließend wird jede Woche eine weitere Folge online gestellt. „DECA-DENCE“ erscheint bei Wakanim bereits im Originalton mit deutschem Untertitel, wobei dort jeden Mittwoch eine neue Folge online gestellt wird. Der deutsche Simulcast wird allerdings erst einmal nur VIP-Abonnenten zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema:
Wakanim stellt Simulcast für die aktuelle Season vor

Zum bekannten Regisseur Yuzuru Tachikawa gesellt sich Hiroshi Seko als Drehbuch-Autor. Für das Charakter-Design zeichnet Shinichi Kurita verantwortlich. Die musikalische Leitung für DECA-DENCE übernahm Masahiro Tokuda. Das Anime-Studio NUT übernahm die Produktion der mitreißenden Geschichte.

Eine Geschichte zwischen Himmel und Realität

Die Geschichte von „DECA-DENCE“ spielt in einer Zukunft, in der die Menschheit durch unbekannte Monster namens Gadoll fast vollständig ausgelöscht wurde. Die Überlebenden haben sich eine auf eine mobile Festung gerettet, die in 3.000 Höhe schwebt. Nur so kann man sie vor den Gadoll verteidigen. Die Bewohner von Deca-Dence, so der Name der Festung, lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Die Gears sind für den Kampf gegen die Gadoll zuständig, die Tankers hingegen verfügen über keine kämpferischen Fähigkeiten.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht das Mädchen Natsume, das unbedingt ein Gear werden möchte, um zu kämpfen, und der gepanzerte Mechaniker Kaburagi, der dafür sorgt, dass sich die Festung auch weiterhin in der Luft hält. Diese beiden höchst unterschiedlichen Figuren treffen aufeinander und geraten immer wieder aneinander. Denn Natsume ist immer positiv eingestellt und sieht sich mit Kaburagi einem knallharten Realisten gegenüber.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige