• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Drei weitere Synchronsprecher für How NOT to Summon A Demon Lord vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Yukiya Murasakis Novel How NOT to Summon A Demon Lord wurden drei weitere Synchronsprecher vorgestellt und angekündigt, dass der Anime am 5. Juli starten wird.

Neu dabei sind Atsumi Tanezaki als Klem, Sayaka Senbongi als Celistine Baudelaire und Yuka Morishima als Mei.

Celestine Baudelaire Klem Mei

Bereits vorgestellt:

Alicia Crystella
Alicia Crystella

Edelgard
Edelgard

Sylvie
Sylvie

Azumi Waki als Rem Galleu, Yuu Serizawa als Shera L. Greenwood und Masaaki Mizunaka als Takuma Sakamoto.

Cast

Yūta Murano führt die Regie beim Studio Ajia-do, Kazuyuki Fudeyasu arbeitet am Drehbuch und Shizue Kaneko ist für das Charakterdesign verantwortlich.

Die Geschichte handelt von Takuma Sakamoto, der in dem MMORPG Cross Reverie so mächtig ist, dass er von allen anderen Spielern nur „Dämonenlord“ genannt wird.

Eines Tages wird er in eine andere Welt teleportiert, hat dort aber das Aussehen wie sein Charakter im Spiel. In der neuen Welt trifft er auf zwei Mädchen, die beide Beschwörerinnen sind. Die beiden hatten ein Ritual durchgeführt, um Takuma zu beschwören und ihn zu ihrem Sklaven zu machen. Doch durch eine seiner passiven Fähigkeiten wird der Spieß umgedreht und die Mädchen werden „versklavt“.

Obwohl Takuma der stärkste Zauberer ist, hat er allerdings keine Ahnung, wie er mit anderen Menschen reden soll. Also trifft er die Entscheidung, sich wie sein Alter Ego im Game zu verhalten – der Dämonenlord.

How NOT to Summon a Demon Lord erscheint seit 2014 in Japan, der achte Band wurde im August 2017 veröffentlicht.

Quelle Comic Natalie

Nachrichten

Genom-veränderte Nahrungsmittel in Japan kommen in die Läden

Nahrungsmittel, die gentechnisch verändert sind, müssen nach verschiedenen Kriterien Sicherheitsprüfungen durchlaufen. Dabei ist es jedoch maßgeblich, ob die Lebensmittel selbst verändert sind oder nur...

Vier Tourismus-Anime-Videos für die Präfekturen Gunma und Tochigi vorgestellt

Vor wenigen Tagen gingen auf YouTube vier Videos online, die für die Stadt Kriyu in der Präfektur Gunma und Ashikaga in der Präfektur Tochigi...

3,8 Prozent mehr Touristen im Februar in Japan, aber Wachstum verlangsamt sich

Auch im Februar stieg die Zahl der Menschen, die Japan besucht haben im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings kamen weniger Menschen als die japanische Regierung...

Japan gedenkt der Opfer des Sarin-Giftgasanschlags von 1995

Am Mittwoch jährte sich mittlerweile zum 24. Mal der Sarin-Giftgasanschlag. Der Anschlag der Aum-Sekte kostete mehreren Menschen das Leben und verletzte Tausende. In ganz...

Auch interessant

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Miyako-Odori-Tanz kehrt nach 67 Jahren ins Minamiza-Theater zurück

Der Miyako-Odori-Tanz, eine alte Tradition, die unter dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzungsmächte in Japan gelitten hat, wird in Kyoto wiederauferstehen.Am 15. Februar kündigte...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

1 Kommentar

  1. Ist jetzt vermutlich nichts neues, was ich jetzt schreibe, aber…….

    DIESE OHREN! XDXDXDXDXDXD

    Sorry, ich kann’s mir nicht verkneifen, wenn ich diese Ohren sehe!^^

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück