Erased ab sofort bei Animax – erste Episode kostenlos

Anime-Hit von 2016

Erased Artikelbild

Der Video-on-Demand-Sender Animax hat den Anime Erased (Boku dake ga Inai Machi) in sein Programm aufgenommen.

Die erste Episode der Serie gibt es kostenlos zu sehen.

Die Geschichte von Erased handelt von Fujinuma, einem jungen Mann, der darum kämpft, als Mangaka zu arbeiten. Allerdings hat er eine besondere Fähigkeit: Er kann die Zeit zurück drehen. Die 12 Episoden lange Serie erschien am 8. Januar 2016 und lief bei peppermint anime als Simulcast. Die Regie führte Tomohiko Itō bei A-1 Pictures, das Drehbuch schrieb Taku Kishimoto.

Im deutschen Cast dabei sind:

– Satoru Fujinuma (Erwachsen) – Kim Hasper
– Satoru Fujinuma (Kind) – Claudia Schmidt
– Kayou Hinazuki – Kristina Tietz
– Sachiko Fujinuma – Sonja Spuhl
– Airi Katagiri – Yvonne Greitzke
– Gaku Yashiro – Arne Stephan
– Akemi Hinazuki – Silvia Mißbach
– Jun Shiratori – Bastian Sierich
– Kenya Kobayashi – Melinda Rachfahl
– Kazu – Josephine Schmidt
– Osamu – Lina Rabea Mohr
– Hiromi – Charlotte Uhlig

Kei Sanbe begann mit der Geschichte 2012 im Young Ace Magazin. Ein Spinoff Manga mit den Namen Boku Dake ga Inai Machi: Re startete im Juni 2016. In Deutschland veröffentlicht peppermint anime Erased.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here