• Popkultur
Home Popkultur Anime Erste Folge vom Kultanime Doraemon bekommt Neuauflage
Anzeige

Erste Folge vom Kultanime Doraemon bekommt Neuauflage

Wie die Webseite des japanischen TV-Senders TV Asahi verkündet hat, wird die Kultserie Doraemon zur Feier des 40-jährigen Jubiläums eine Neuauflage bekommen.

Die Folge „Yume no Machi, Nobita Land“ (Dream Town, Nobita Land) wurde erstmalig am 2. April 1979 ausgestrahlt. Die neu aufgelegte Episode soll am 5. April ausgestrahlt werden.

Bei Doraemon handelt es sich um einen japanischen Kult-Titel, vergleichbar mit Micky Maus im Westen. Die Anime-Serie wird fast ununterbrochen seit 40 Jahren im TV gezeigt, inzwischen ist die Serie mit über 2000 Folgen einer der längsten Anime-Serien überhaupt.

Fujimoto Hiroshis Manga-Serie um den blauen Roboter und den Menschenjungen Nobita startete 1969 bei Shogakukan. In der Handlung wird Doraemon aus dem 22. Jahrhundert zu Nobita in die Vergangenheit geschickt. Der Roboter soll den tollpatschigen Jungen vor Fehlern bewahren, die sich auf die Zukunft seines Ur-Ur-Enkels auswirken würden. Der Manga umfasst 45 Bände und zog mehrere TV-Serien, Specials, Games und Filme nach sich. Das Werk wurde mit dem Shogakukan-Manga-Award und dem Großen Manga-Preis im Rahmen des ersten Osamu-Tezuka-Kulturpreises 1997 ausgezeichnet.

Quelle: TV Asahi, The Mainchi Shimbun’s Mantan Web

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Gerichtsurteile gegen Sexualstraftäter in Japan sollen veröffentlicht werden

Die Vielzahl an Freisprüchen bei Prozessen gegen Sexualstraftäter sorgten in den letzten Monaten für einen Aufschrei in den sozialen Medien in Japan. Die Gerichtsurteile...

Tokyo Skytree entwickelt sich zu einem der beliebtesten Reiseziele für Japanreisen

Sieben Jahre nach seiner Eröffnung, hat sich der Tokyo Skytree zu einem der beliebtesten Reiseziele von Japanreisenden entwickelt. Mittlerweile ist jeder vierte Besucher ein...

347 Ausländer bestehen Prüfung für neues Arbeitsvisum in Japan

Seit Kurzem gibt es in Japan neue Möglichkeiten ein Arbeitsvisum zu erhalten. Das Land will damit den Arbeitskräftemangel bekämpfen und Fachkräften aus anderen Ländern...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück