Fireworks Artikelbild

Das Team des Anime-Film Fireworks, Should We See it from the Side or the Bottom? (Uchiage Hanabi, Shita kara Miru ka? Yoko kara Miru ka?) kündigte am Samstag an, dass der Film am ersten Tag 170 Millionen Yen (ca. 1.324.010 Euro) eingespielt hat.

Insgesamt wurden 133.000 Tickets am Freitag gekauft und es wird erwartet, dass Fireworks 4 Milliarden Yen einspielen wird.

Das Drama von Regisseur Shunji Iwai lief 1993 in Japan und ist ein Teil der If: Moshimo Reihe, die Anime-Adaption startete am 18. August in Japan.

Die Geschichte erzählt von einer Gruppe Jungs und spielt an während der Sommerferien. Die Jungs möchten ein Feuerwerk von einem Leuchtturm aus sehen um zu sehen, ob es rund oder flach ist, wenn man es von der Seite sieht. Einer der Jungs bekommt eine Einladung von einem Mädchen um mit ihr wegzulaufen.

Das Drehbuch wird von Hitoshi Ōne geschrieben, der die Original-Story etwas umschreibt und moderne Elemente einbaut. Die Regie wird Nobuyuki Takeuchi beim Studio Shaft führen.

Im Cast dabei sind Suzu Hirose als Nazuna, Masaki Suda als Norimichi und Mamoru Miyano als Yūsuke.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here