• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Free! Dive to the Future - Opening und Ending veröffentlicht

Free! Dive to the Future – Opening und Ending veröffentlicht

Gestern startete bei Crunchyroll und Wakanim mit Free! Dive to the Future die dritte Season des Free! Franchise.

Natürlich wurde auch zu diesem Anime das Opening und Ending veröffentlicht.

Eisaku Kawanami führt die Regie beim den Studios Kyoto Animation und Animation DO. Masahiro Yokotani übernimmt erneut das Drehbuch und Futoshi Nishiya kümmert sich auch in dieser Staffel sowohl um die Animationsregie und das Charakterdesign. Tatsuya Kato kehrt als Komponist des Soundtracks zurück. OLDCODEX steuert, wie auch in den vorangegangenen Free!-Projekten, den Opening-Theme bei. Dieser lautet „Heading to Over“. Style Five – eine Unit, die aus dem Main Cast besteht – singen den Ending-Theme-Song „Gold Evolution.“

Free! Dive to the Future bei Crunchyroll ansehen.

https://www.dailymotion.com/video/x6obeau

https://www.dailymotion.com/video/x6obh2a

In der Geschichte trifft Haruka, der die Oberschule in Tokyo besucht, Asahi wieder. Dies weckt in ihm Erinnerungen aus seiner Mittelschulzeit, einschließlich jener an Ikuya. Makoto arbeitet an einem neuen Traum, während er zusammen mit Haruka in Tokyo ist. Rin wiederum hat ein unerwartetes Treffen in Sydney. Während sie auf ihre neue Zukunft warten, kommt es da etwa zu neuen Streitigkeiten? Oder stellen sie sich stattdessen der Vergangenheit, die sie zurückgelassen haben?

Eine Übersicht aller Anime der Sommer-Season 2018, die in Deutschland als Simulcast laufen, findet ihr in unserer Simulcast Season Übersicht.

 

Werbung

Neuste Artikel

Space Battleship Yamato 2022 – Die ersten neun Minuten des 7. Films veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat auf ihrem offiziellen YouTube-Account die ersten neun Minuten des letzten und finalen Films zu Space Battleship Yamato 2202 veröffentlicht.Der siebte...

Anzahl der von Nara-Rehen verletzten Besucher erreicht Rekordhoch

Die Anzahl der in Westjapan von wilden Rehen verletzten Menschen erreichte im vergangenen Fiskaljahr ein trauriges Rekordhoch. Die freilaufenden Rehe in Nara sind eine...

Hakusensha: Digitale Simulpublikation von drei Magazinen angekündigt

Wie der japanische Verlag Hakusensha bekannt gab, hat man damit begonnen, drei Manga-Magazine ihres Portfolios im Simulpub digital zu veröffentlichen.So werden die Ausgaben folgender...

Projekt “Earth Burger” sorgt in Tokyo für Umweltschutz

Die Naturschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) hat ein Projekt namens "Earth Burger" gestartet. Im Rahmen dieses Projekts verkaufen lokale Burgerläden umweltfreundliche Hamburger,...

Vielleicht auch interessant

Weitere Infos zum kommenden Tokyo Ghoul:re Anime veröffentlicht

Anfang Oktober wurde ein neuer Tokyo Ghoul:Re Anime angekündigt, der 2018 erscheinen wird.Die aktuelle Ausgabe des Weekly Young Jump Magazin stellte nun das Team...

Akita Inu Station bietet kostenlose Fotos mit Akita-Hunden an

Die japanische Hunderasse Akita Inu ist mittlerweile weltweit ausgesprochen beliebt. Doch nicht jeder Hundeliebhaber kann sich einen der Hunde leisten oder artgerecht halten. Vor...

Hey! Say! JUMP veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum

Die Band Hey! Say! JUMP wird bereits im Juli ihr fünftes Studioalbum veröffentlichen."DEAR." wird der Name der neuen Scheibe sein und das Album wird...

Japan scheitert daran Massen-Urheberrechtsverstöße bei Dragon Ball Super zu stoppen

Vergangenen Samstag versammelten sich in Südamerika zehntausende Fans von Dragon Ball Super, um bei einer öffentlichen Vorführung der vorletzten Episode des Anime dabei zu...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung