Gamers! – Staff und Format der Anime-Adaption angekündigt

Kadokawas Dragon Magazine gab am Samstag bekannt, dass es sich bei der Anime-Adaption von Sekina Aois und Sabotens Light-Novel-Serie Gamers! um eine TV-Serie handelt. Die Ausgabe kündigte zudem den Main Staff an.

Manabu Okamoto (The IDOLM@STER Cinderella Girls) führt beim Studio PINE JAM die Regie und Hiroki Uchida (Ultraman X) steuert das Drehbuch bei. Tensho Sato (Fafner) zeigt sich für die Charakterdesigns verantwortlich.

Die Handlung dreht sich um einen gewöhnlichen Oberschüler namens Keita Amano. Sein Hobby sind Videospiele, aber abgesehen davon besitzt er keine auffälligen Merkmale. Keita war zudem noch nie verliebt. Während dieser sein Gaming-Leben weiterführt, wird er plötzlich in Angelegenheit von dem schönsten Mädchen an der Schule verwickelt. Ihr Name ist Karen Tendo und sie ist Präsidentin des Videospielclubs. Das Mädchen schockt Keita mit der Frage, ob er diesem beizutreten wolle. Ihre Beziehung schreitet voran und wird komplizierter, als weitere Gamer ins Spiel kommen …

Sekina Aoi startete die Light-Novel-Reihe im März 2015 mit Illustrationen von Saboten. Kadokawa veröffentlichte im August den fünften Band der Romanserie. Anfang 2017 erhielt das Werk eine Manga-Umsetzung. Aois Light Novel Seitokai no Ichizon inspirierte im Jahr 2009 ebenso eine Manga-Adaption aus der Feder von 10mo, gefolgt von einer Anime-Umsetzung im selben Jahr und zweiten Staffel in 2012.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here