Hayao Miyazak
Hayao Miyazak

Nachdem am Freitag die traurige Nachricht über das Ableben des Studio Ghibli Mitbegründers Isao Takahata bekannt wurde, verabschiedeten sich bereits viele Fans, Kollegen und Freunde von dem Regisseur.

Bisher hat sich allerdings Hayao Miyazaki noch nicht zu dem Tod seines Freundes geäußert. Zwar ist Miyazaki für seine Offenheit bekannt, doch laut der Zeitung Sponichi Annes, steht der Regisseur unter Schock.

Laut der Zeitung sagte Miyazaki: „Ich kann mich noch nicht an dieses Gefühl gewöhnen.“ Zudem heißt es im Artikel, dass Miyazaki während des kurzen Gesprächs den Eindruck erweckte, dass er einen immensen Verlust erlitten hat.

Takahata verstarb am Donnerstag im Alter von 82 Jahren. Zusammen mit Miyazaki arbeitete er bei Toho Animation und gründete 1985 das Studio Ghibli.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here