Hozuki no Reitetsu – Sumire Uesaka performt neuen Ending-Song

Hozuki no Reitetsu

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Natsumi Eguchis Manga Hozuki no Reitetsu wurde angekündigt, dass Sumire Uesaka den neuen Ending-Song der zweiten Hälfte der 2. Season performen wird.

Uesaka spricht in Hozuki no Reitetsu den Charakter Maki und performte bereits den Ending-Song der ersten Hälfte.

Die zweite Hälfte der 2. Season startet im April.

In Japan ist König Enma der Herrscher über die Hölle, welche sich nach dem Zweiten Weltkrieg mit bösartigen und gewalttätigen Seelen gefüllt hat. In ihren zahlreichen Bezirken gibt es allerhand zu regeln. Die unangenehmen Aufgaben drückt König Enma dann gerne mal seinem treuen, gelassenen und sadistischen Diener Hozuki auf, der natürlich weniger begeistert darüber ist – ob es nun eine Auseinandersetzung mit dem japanischen Volkshelden Momotaro ist oder dem Geist Sadako. Neben der Bewältigung von Problematiken in der Hölle geht Hozuki ebenso seinen Hobbys nach – er entpuppt sich als Tierliebhaber.

Die erste Season startete im Januar 2013 in Japan. Der Manga inspirierte seitdem mehrere OADs. Unter der Regie von Hiro Kaburaki produzierte WIT Studio (Attack on Titan) die zwölf Episoden umfassende Serie. Natsumi Eguchis Seinen-Manga dagegen ist mit seinen bisher 23 Bänden noch nicht abgeschlossen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here