• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Japanische Kinocharts: Monster Strike auf Platz 1, Re:Zero steigt auf Platz 8...

Japanische Kinocharts: Monster Strike auf Platz 1, Re:Zero steigt auf Platz 8 ein

Monster Strike The Movie: Sora no Kanata startete am 5. Oktober in den japanischen Kinos und schaffte es direkt auf den ersten Platz in den japanischen Kinocharts.

Der Film startete in 336 Kinos und spielte bis Montag insgesamt 151 Millionen Yen ein (ca. 1.160.284 Euro). Insgesamt wurden 115.000 Tickets verkauft.

Monster Strike The Movie: Sora no Kanata erzählt eine eigene Geschichte und hat Original-Charaktere. Die Geschichte spielt 13 Jahre früher als der TV-Anime. Eines Tages beginnt plötzlich ein Teil von Tokyo abzubrechen und in den Himmel zu schweben. Tokyo wird in „Old Tokyo“, der Teil, der in der Luft schwebt und „New Tokyo“, der Teil, der am Boden geblieben ist, aufgeteilt. Jegliche Kommunikation zwischen den beiden Tokyos ist unmöglich. Doch die Menschen nehmen die Situation hin bis eines Tages ein Mädchen die Vision hat, dass Old Tokyo auf die Erde fallen wird. Also macht sie sich auf den gefährlichen Weg von Old Tokyo nach New Tokyo, um die Bürger vor der bevorstehenden Krise zu warnen und zu retten.

Der neue Natsume Book of Friends Film fiel in dieser Woche auf den dritten Platz der Charts. Mittlerweile spielte der Film 434.489.940 Yen (ca. 3.340.059 Euro) ein.

Der Film gehört zum Programm des Akiba Pass Festival 2019. Die Regie führt Hideki Itos und Sadayuki Murai ist für die Serienzusammensetzung verantwortlich.

Der erste Re:Zero OVA (Memory Snow) startete auf dem 8. Platz in den Charts. Allerdings startete der OVA in nur 77 Kinos.

Der zweite Gintama Realfilm ist nicht mehr in den Top 10 vertreten. Der Film spielte nach nun 8 Wochen insgesamt 3.566.060.100 Yen (ca. 27.420.071 Euro) ein.

Und Non Non Biyori Vaction ist nicht mehr Spitzenreiter in den Mini-Kino-Rankings. Der Film musste seinen Platz nach 6 Wochen abgeben.

Quelle: Eiga.com.

 

Werbung

Neuste Artikel

Patientin schlägt in Krankenhaus in Tokyo Zimmernachbarin zu Tode

Krankenhäuser sollen eigentlich Orte der Ruhe und Heilung sein. Umso schockierender ist es nun, dass es in einem Krankenhaus in Ome, Tokyo, vermutlich zu...

Virtual YouTube-Stars im TV Tokyo ausgestrahlt

TV Tokyo kündigte am Donnerstag an, dass es eine neue Serie mit dem Titel Watanuki-san Chi no ausstrahlen wird, die sich auf virtuelle YouTuber...

Diamond Fuji – Japans höchster Berg in einem ganz besonderen Licht

Am Montag versammelten sich zahlreiche Menschen, um den berühmten und zugleich seltenen Anblick des Fuji zu bewundern. Denn nur unter ganz bestimmten Umständen ist...

Katzen helfen ein Heißwasser-Resort in Kirishima zu bewerben

Ein Heißwasser-Resort in Kirishima mit einer hohen Population von Katzen erweist sich als beliebt bei den Besuchern dieser südjapanischen Stadt.Das Myoken Onsen Resort liegt...

Vielleicht auch interessant

Doraemon Parodie Manga Nozoemon überraschend eingestellt

Das Comic Heaven Magazin hat die Veröffentlichung von Hikaris Fujisakis Nozoemon Manga abrupt gestoppt.Der Manga erschien bereits in der aktuellen Ausgabe nicht mehr,...

Yōjo Senki – zwei Promo-Videos stellen einige Charaktere vor

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Carlo Zens Light Novel Yōjo Senki wurden zwei Promo-Videos veröffentlicht.Beide Videos stellen den Opening Song "Jingo Jungle" von...

Japan im Panda-Fieber: Baby feiert ersten “kleinen” Geburtstag

Kaum eine Geburt hat in Japan für soviel Euphorie gesorgt, wie die eines Riesenpandas im Ueno-Zoo in Tokyo.Doch auch heute, knapp über 50 Tage...

Re:Zero – Episode 18 hat Überlänge

In Japan wurden Werbeplakate aufgehängt, die ankündigen, dass die 18. Episode des Anime Re:Zero länger als gewöhnlich sein wird.Insgesamt wird die Episode 25 Minuten...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung