• Popkultur
Home Popkultur Anime Kakuriyo no Yadomeshi - zwei weitere Charaktere vorgestellt

Kakuriyo no Yadomeshi – zwei weitere Charaktere vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Midori Yūma und Laruhas Light Novel Kakuriyo no Yadomeshi wurden zwei neue Charaktere und ihre Synchronsprecher vorgestellt.

Neu dabei sind Kazuhiko Inou (Kakashi in Naruto), der den Charakter Shiro Tsubaki spricht und Reina Ueda (An Onya in ReLife) übernimmt den Charakter Shizuna.

Shirō Tsubaki
Shirō Tsubaki

Shizuna
Shizuna

Der Anime wird im April in Japan starten.

Die Regie führt Yoshiko Okuda (The Perfect Insider) beim Studio Gonzo. Tomoko Konparu (Kimi ni Todoke) arbeitet an der Serienzusammensetzung und Youko Satou ist für das Charakterdesign verantwortlich. Takuro Iga komponiert die Musik.

Bereits vorgestellt wurden die Charaktere:

Ai Kakuma als Oryō
Ai Kakuma als Oryō

Yūma Uchida als Akatsuki
Yūma Uchida als Akatsuki

Atsushi Tamaru als Byakuya
Atsushi Tamaru als Byakuya

Nao Tōyama als Aoi Tsubaki
Nao Tōyama als Aoi Tsubaki

Katsuyuki Konishi als Ōdanna
Katsuyuki Konishi als Ōdanna

Shun'ichi Toki als Ginji
Shun’ichi Toki als Ginji

Die Geschichte handelt von der Studentin Aoi, die von ihrem verstorbenen Großvater die Fähigkeit geerbt hat, Geister zu sehen. Aoi ist stolz auf ihre Kochkünste und eines Tages füttert sie ein paar Geister, als plötzlich ein Gott und der Meister der “Tenshinya” vor ihr auftaucht und sie mitnimmt. Er erklärt ihr, dass sie wegen der Schulden ihres Großvaters seine Braut werden muss. Natürlich ist Aoi nicht begeistert und besteht darauf, dass sie stattdessen die Schulden ihres Großvaters zurückzahlen wird, indem sie im Tenshinya arbeitet.

Die Light Novel startete 2015, der siebte Band erschien am 15. November in Japan. Bis Oktober wurde die Reihe mehr als 340.000 Mal gedruckt. Eine Manga-Adaption erscheint im B’s Log Comic Magazin, der dritte Band des Mangas wurde ebenfalls am 15. November veröffentlicht.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Weitere Artikel

Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen

Ein Regierungsgremium hat Japans Premierminister Shinzo Abe am Freitag einige Vorschläge für eine Reform der japanischen Highschool vorgeschlagen.Das Gremium fordert unter anderem, das aktuelle...

Japan hebt Importverbot für US-Rindfleisch auf

Die japanische Regierung hat am Freitag das Importverbot für US-Rindfleisch von Tieren, die älter als 30 Monate alt sind, aufgehoben.Das Importverbot war 2003 als...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück