• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Anime Kaufhaus in Osaka zeigt Ausstellung über „Nostalgie-Anime“
Anzeige

Kaufhaus in Osaka zeigt Ausstellung über „Nostalgie-Anime“

Viele Fans denken liebevoll an ihren ersten Anime, sowohl in Japan als auch bei uns. Die meisten großen Klassiker stammen aus einer Zeit als Animationen mit Computer noch nicht die Regel waren. Ende diesen Monat erhalten die Liebhaber der klassischen Werke im Kaufhaus Daimaru Shinsaibashi in Osaka die Möglichkeit in Kindheitserinnerungen zu schwelgen.

Vom 23. bis 29. Januar ist dort eine Ausstellung mit dem Titel „Nostalgische Anime: Stripes und Drucke“ zu sehen. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen Klassiker wie Kikis kleiner Lieferservice, Sazae-san und Lupin III. Die Ausstellung umfasst handgezeichnete Panels, die früher als Werbedrucke herausgegeben wurden. Auch originale Entwürfe zu verschiedenen Manuskripten werden ausgestellt.

Bekannte Mangaka wie Osamu Tezuka, Leiji Matsumoto und Shotaro Ishinomori stellten original Artworks zur Verfügung. Um den Meisterwerken in einem entsprechenden Rahmen zu präsentieren, gestaltete das Kaufhaus im ersten Stock des Nordgebäudes einen eigenen Bereich für die „Nostalgie-Anime“- Ausstellung.

Fans, die originale Anime-Stripes sammeln, werden vom angeschlossenen Shop begeistert sein. Dort gibt es neben originalen Artworks auch viel weiteres Merchandise zu den Klassikern zu kaufen. Allerdings sollte man über einen entsprechend gefüllten Geldbeutel verfügen. Ein Bild von Mai, die auf dem Bauch von Totoro spielt, kostet zum Beispiel 2,7 Millionen Yen (21.600 Euro).

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück