Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime KAZÉ Anime Nights am 25. Februar im Kino: Kase-san and Morning Glories...

Gleich mit zwei Filmen werden Anime-Fans in die Kinos gelockt

KAZÉ Anime Nights am 25. Februar im Kino: Kase-san and Morning Glories und Saga of Tanya the Evil – The Movie

Am 25. Februar präsentiert die Kazé Anime Nights mit Kase-san and Morning Glories und Saga of Tanya the Evil – The Movie gleich zwei Anime in den Kinos.

Als Hauptfilm wird der Anime Saga of Tanya the Evil – The Movie (dt. Synchronfassung) gezeigt.

Ein zynischer japanischer Geschäftsmann, wiedergeboren zur Zeit der Weltkriege im Körper eines kleinen Mädchens, entpuppt sich als strategische Geheimwaffe für das Militär. Der Kinofilm setzt den Erfolg der gleichnamigen, bei KAZÉ erhältlichen TV-Serie fort.

Ein zynischer Geschäftsmann als junges Mädchen in einem alternativen Europa

Saga of Tanya the Evil erzählt die Geschichte eines zynischen japanischen Geschäftsmannes, der nach seiner Ermordung in einem alternativen Europa zur Zeit der Weltkriege wiedergeboren wird. Im Körper eines kleinen, blonden Mädchens entwickelt sich Tanya zur strategischen Geheimwaffe. Sie erringt einen militärischen Sieg nach dem anderem. Dabei steht sie immer im Austausch mit dem gottgleichen „Wesen X“, das den überzeugten Atheisten nach seinem Tod als Tanya in diese Welt zurückgeschickt hatte.

Mehr zum Thema:
Rolling Sushi Special: Im Gespräch mit Kazé

Der Film bietet eine Mischung aus schwarzem Humor und rasanter Militär-Action und ist zugleich ein grimmiger Kommentar auf die Verschränkung von kapitalistischer Weltsicht und Krieg.

Das Kino-Event zu Saga of Tanya the Evil – The Movie läuft am 25. Februar im Anschluss an Kase-san and Morning Glories zur gewohnten Zeit um 20:00 Uhr.

Kase-san and Morning Glories vor dem Hauptfilm auf der Kazé Anime Nights

Der Girls-Love Film Kase-san and Morning Glories wird vor Saga of Tanya the Evil bereits gegen 18 Uhr gezeigt. Als Bonus-Film läuft zudem das für den Manga entstandene Musikvideo Kimi no Hikari: Asagao to Kase-san, auf dessen Erfolg die Filmadaption beruht.

Yui Yamada und Tomoka Kase könnten kaum unterschiedlicher sein. Während Yui eher schüchtern und zurückhaltend ist und sich um den Schulgarten kümmert, ist Tomoka der Leichtathletik-Star der Schule. Trotzdem verlieben sich die beiden Mädchen ineinander. Was als unschuldige Romanze beginnt, wird schnell zu einer handfesten Beziehung, die beide vor ungeahnte Schwierigkeiten stellt.

Wie hält man die Beziehung vor Eltern, Lehrern und Mitschülern geheim? Und wie entscheidet man sich für eine Universität, wenn das bedeutet, dass man sich vielleicht räumlich voneinander trennen muss?

Kase-san and Morning Glories behandelt weniger die Kennenlernphase als vielmehr die Schwierigkeiten einer beginnenden gleichgeschlechtlichen Beziehung.

Alle Informationen zur Kazé Anime Nights findet ihr hier oder auf der offiziellen Webseite.

Pressemitteilung

  • Lesen Sie mehr zum Thema:
  • Kazé
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige