Anzeige
HomePopkulturAnimeKazé holt "Sing a Bit of Harmony" in die deutschen Kinos

Die Kazé Anime Nights können sich über ein weiteres Highlight und die Fans auf eine tolle Aktion freuen

Kazé holt „Sing a Bit of Harmony“ in die deutschen Kinos

Nach Beendigung der meisten Corona-Beschränkungen können Kinos ihre Säle wieder füllen und die Menschen sich treffen, um das kommende schöne Wetter gemeinsam zu genießen. Auch die Kazé Anime Nights wollen positive Vibes ins Leben der Anime-Fans bringen, deswegen kommt mit „Sing a Bit of Harmony“ Ende Juli ein Film in die Kinos, der mit seiner positiven Energie die Zuschauer anstecken soll.

Anzeige

Der Anime „Ai no Utagoe o Kikasete“ („Sing a Bit of Hamony“) aus dem Studio J.C. Staff („Food Wars!“) legt großen Fokus auf die Musik und die guten Seiten des Lebens. Regisseur Yasuhiro Yashiura („Patema Inverted“) setzte das Drehbuch von Ichiro Okuchi („Code Geass“) um. Die Musik stammt von Ryo Takahashi, der Musiker Tao Tsuchiya steuerte seinen Song Umbrella zum Soundtrack bei.

Was braucht der Mensch zum Glücklichsein?

Die mysteriöse Shion ist der neue Star an ihrer Schule in Keibu. Das Mädchen sieht gut aus, ist ein sportliches Ass und findet durch ihre offene Art schnell Freunde. Gleichzeitig gibt sie nur wenig über sich selbst preis. Vor allem mit ihrem Gesang weiß die neue Schülerin ihre Klassenkameraden zu bezaubern. Zur Überraschung aller will Shion unbedingt der Einzelgängerin Satomi eine Freude machen und schreckt deswegen vor öffentlichen Sympathiebekundungen nicht zurück.

LESEN SIE AUCH:  KAZÉ kündigt neue Filme und Termine für die „KAZÉ Anime Nights 2022“ an

Satomi kommt bald hinter Shions Geheimnis. Denn sie ist kein Mensch, sondern eine künstliche Intelligenz. Die Androidin schafft es mit ihrem Gesang aber, den Technik-Nerd Toma ebenso für ihre Mission einzuspannen sowie den attraktiven Gocchan, die resolute Aya und die Jundoka Thunder. Jetzt muss sich Shion aber die Frage stellen, was ein Mensch eigentlich braucht, um als glücklich zu gelten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Anzeige

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Kazé sucht das beste Conan-Cosplay

Ende Mai können sich „Detektiv Conan“ Fans über einen weiteren Kino-Auftritt der kleinen Super-Spürnase freuen. Der mittlerweile 25. Film „Die Halloween-Braut“ startet am 31. Mai in vielen deutschsprachigen Kinos. Die Fans in Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig und München können sogar noch früher in den Genuss des Films kommen. Im Zuge einer exklusiven Fan-Premiere am 20. Mai wird der Film dort mit deutscher Synchronisation gezeigt.

Anzeige

Der Movie beginnt mit einem Moment, auf den die Fans der Serie lange warten mussten, Miwako Sato und Wataru Takagi wollen den Bund fürs Leben schließen. Vor dem Ja-Wort wird die Zeremonie aber jäh unterbrochen und Tagaki beim Versuch seine Braut zu beschützen, schwer verletzt. Miwako fühlt sich an ihre Vergangenheit erinnert, in der ihr Lebenspartner Jinpei bei einem Bombenangriff ums Leben kam. Derjenige, der dafür verantwortlich war, konnte gerade aus dem Gefängnis fliehen. Conan, der ebenfalls bei der Trauung dabei ist, glaubt nicht an einen Zufall und nimmt die Ermittlungen auf …

In Zusammenarbeit mit Crunchyroll veranstaltet Kazé zur Fan-Premiere einen Cosplay-Contest, bei dem sich die Gewinner über hochwertige Preise freuen können. Wer das schönste, originellste oder einfach coolstes Cosplay zu den Themen „Detektiv Conan“-Charaktere, Halloween oder Halloween-Braut anhat, kann sich einer knallharten Jury stellen, nämlich allen anderen Fans bei der Premiere. Per Applaus-O-Meter werden in jeder Stadt die ersten drei Plätze ermittelt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

My Hero Academia retten die Welt

Ende Juni kommt dann auch das dritte Movie-Abenteuer zu „My Hero Academia“ im Zuge der Kazé Anime Nights in die deutschsprachigen Kinos. Während die Fans in der Schweiz bereits Anfang des Jahres einen Blick auf den Film „World Heroes Mission“ werfen konnte, erscheint er dann auch in Deutschland und Österreich sowohl mit deutscher Synchronisation als auch in Originalfassung mit Untertitel.

Wieder einmal braucht die Erde die Helden mehr denn je. Eine Stadt wurde verwüstet, nachdem dort ein Giftgas freigesetzt wurde, das die besonderen Fähigkeiten aller Menschen außer Kontrolle geraten ließ. Ein Terrorist, der alle Menschen mit angeborenen Fähigkeiten vernichten will, steckt hinter dem Anschlag und er plant weitere überall auf der Welt. Die Helden müssen sich aufteilen, um weitere Anschläge zu verhindern.

Deku, Bakugo und Shoto gehören zum Team von Endeavor und werden in das europäische Land Otheon geschickt. Dort werden sie aber nicht mit offen Armen, sondern von einem Aufgebot der Polizei empfangen. Während die Helden auf der Flucht sind, dürfen sie aber ihre Mission nicht aus den Augen verlieren. Soweit zum Thema, nur mal kurz die Welt retten…

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige