Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime Kazé kündigt Disc-Rlease von Wise Man's Grandchild und zwei weiteren Anime an

Wise Man's Grandchild, Domestic Girlfriend und Why the Hell are You here, Teacher?!

Kazé kündigt Disc-Rlease von Wise Man’s Grandchild und zwei weiteren Anime an

Während Kino-Besuche aktuell noch schwierig sind, erfreut Kazé die deutschen Anime-Fans mit drei neuen Reihen, die noch in diesem Jahr auf Disc fürs Heim-Kino bereitgestellt werden. Die Mischung aus Fantasy und Comedy bietet für jeden Geschmack den passenden Anime.

Nachdem alle Reihen vorher schon bei Anime on Demand als Simulcast liefen, erscheinen die ersten Volumen von „Wise Man’s Grandchild“, „Domestic Girlfriend“ und „Why the Hell are You here, Teacher?!“ hierzulande zwischen Ende November und Anfang Dezember auf Disc bei Kazé.

Mit Kazé durch den Spätherbst

„Wise Man’s Grandchild“ basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Tsuyoshi Yoshioka. Die Geschichte wurde auch bereits als Manga umgesetzt. Das Anime-Studio SILVER LINK („Dusk Maiden of Amnesia“, „Strike the Blood“) adaptierte die Handlung unter der Regie von Masafumi Tamura in 12 Episoden. Kazé veröffentlicht den Anime auf drei Volumen, das erste erscheint wahrscheinlich am dritten Dezember mit limitiertem Sammelschuber.

Lesen sie auch:
KAZÉ kündigt drei neue Anime auf Disc für 2021 an

Der Magier Merlin ist der mächtigste Zauberer des Königreichs Alsheid. Als er ein Baby findet, zieht er es als seinen Enkel „Shin“ groß. Was er nicht weiß, der Junge ist die Reinkarnation eines jungen Mannes, der in unserer Welt bei einem Autounfall starb. Seine „weltlichen“ Erfahrungen zusammen mit Merlins Ausbildung machen auch Shin einen Meister seiner Zunft. Mit 15 Jahren soll der Junge die magische Welt von Alsheid entdecken. Da merkt Merlin aber, was er seinen Enkel nicht gelehrt hat, nämlich soziale Kompetenz, die dem Jungen total abgeht. Auf der Magie-Akademie soll er diese nun lernen, anfangs mit eher mäßigem Erfolg …

Sexy geht immer

„Domestic Girltfriend“ erzählt die Geschichte des Oberschülers Natsuo, der heimlich in seine Lehrerin Hina verliebt ist, die mit ihren Reizen nicht geizt. Auf einer Party lernt er die eher mürrische Rui kennen, die ihm ein Angebot unterbreitet: Sex ohne Gefühle! Kurz nach dieser Ansage erfährt Natsuo, dass sein Vater wieder heiraten wird und seine neue Stiefmutter direkt bei den beiden einzieht. Diese bringt ihre beiden Töchter Hina und Rui mit in die Patchwork-Familie …

Kei Sasuga entspinnt in einem Manga eine verbotene Dreiecksbeziehung, die hierzulande auf zwei Volumen erscheint. Ab dem 23. November können die deutschen Fans in die sinnliche Welt von „Domestic Girlfriend“ eintauchen.

Domestic Girlfriend, Band 18
Manga zu Domestic Girlfriend Bild: Kei Sasuga

Auch das Leben des Schülers Ichiro ist alles andere als einfach. Wäre da nicht seine Lehrerin Kojima, die auf der ganzen Schule als „Dämonen-Pädagogin“ gefürchtet ist. Dass sie dabei auch noch mega-sexy ist, macht die Situation für ihre Schüler nicht einfacher. Kommt Kojima allerdings in Ichiros Nähe, wird sie schüchtern und tollpatschig, was zu vielen sehr verfänglichen Situationen zwischen den beiden führt…

„Why the Hell are You here, Teacher!?“ ist eine abgedrehte Ecchi-Komödie, die in 12 Episoden als Anime umgesetzt wurde. Jede Folge ist allerdings nur 15 Minuten lang. Sie entstand unter der Regie von Hiraku Kaneko im Tear Studio („The Royal Tutor“). Kazé veröffentlicht „Why the Hell are You here, Teacher !?“ ab dem dritten Dezember auf insgesamt zwei Volumen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige