Anzeige
HomePopkulturAnimeKAZÉ kündigt Disc-Veröffentlichung der fünften Staffel von „My Hero Academia“ an

Die Geschichte knüpft an die Ereignisse aus der vierten Staffel an

KAZÉ kündigt Disc-Veröffentlichung der fünften Staffel von „My Hero Academia“ an

One For All heißt es erneut in der fünften Staffel der beliebten Anime-Serie „My Hero Academia“. KAZÉ hat vor kurzem angekündigt, die Fortsetzung der Heldenakademie auf Blu-ray und DVD herauszubringen. Ein Erscheinungsdatum steht jedoch noch nicht fest, wird allerdings zeitnah zur Veröffentlichung bekannt gegeben.

Anzeige

25 Episoden (Folge 89-113) umfasst die fünfte Staffel von „My Hero Academia“, die nahtlos an das Geschehen der vorherigen Staffel anknüpft. Die ersten vier Staffeln, sowie die ersten beiden Kinofilme zur Serie wurden bereits von KAZÉ in der physischen Variante heraus gebracht. Der dritte Film zur populären Anime-Serie „My Hero Academia – The Movie: World Heroes’ Mission“, feiert im Zuge der KAZÉ Anime Nights, am 28. Juni im deutschsprachigen Raum Kinopremiere.

„My Hero Academia“ feiert weltweit Erfolge

Die Anime-Serie um den Helden Deku und seine Freunde ist eine Adaption zu der gleichnamigen Mangaserie von Kohei Horikoshi, welche bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Die fünfte Staffel entstand, wie schon seine Vorgänger, im Studio BONES, unter der Regie von Kenji Nagasaki. Ausgestrahlt wurde die Staffel ursprünglich in der Sommer und Herbst-Saison 2021.

LESEN SIE AUCH:  MAN WITH A MISSION stellen neuen Opening-Song zu „My Hero Academia“ vor

Zwei Openings sowie Ending-Songs sind in der fünften Staffel der TV Anime-Serie „My Hero Academia“ zu hören. Der erste Eröffnungssong ist „No. 1“, von der Band DISH. Das zweite Opening namens „Merry-Go-Round“ wurde von der Rockband MAN WITH A MISSION beigesteuert. Der erste Ending-Song, mit dem Titel „Ashiato“, stammt vom The Peggies und Soshi Sakiyama übernahm das zweite Schlusslied der Staffel namens „Uso ja nai“.

One For All, zurück in die Vergangenheit

Kräfte zu erhalten, die zuvor schon in anderen Helden innewohnten, ist für Deku anstrengender als gedacht. Immer wieder plagen ihn Visionen ehemaliger Träger der One For All Spezialität. Dazu kommt, dass er seine geschenkten Kräfte immer noch nicht so kontrollieren kann, wie er es gerne hätte, besonders dann, wenn er schläft. Dann wäre da noch die Klasse 1-B, die ihren Neid gegenüber der 1-A nicht verbergen kann.

Anzeige

Es entstehen Scheinkämpfe unter den Helden, in denen zwei Vierer-Gruppen gegeneinander antreten. Ein Gewinner steht fest, sobald eine Gruppe alle aus dem gegnerischen Team gefangen nehmen konnten. Während sich die Helden neuen Herausforderungen stellen, erleben auch die Schurken ihre eigenen interessanten Erfahrungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige