• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Anime Kazé verschiebt Release von Genocidal Organ
Anzeige

Kazé verschiebt Release von Genocidal Organ

Eigentlich sollte der dritte Project Itoh Anime-Film, Genocidal Organ, am 29. September in Deutschland erscheinen, allerdings wird der Film bei AV Vision nun ohne Release-Datum gelistet.

Der Film startet am 3. Februar in Japan, in Deutschland zeigt der Publisher Kazé den Anime im Rahmen seiner Anime Nights 2017

Ursprünglich war Genocidal Organ für den 1. Oktober 2015 in Japan angekündigt wurden, allerdings wurde der Film auf 2016 durch die Insolvenz des Studios Manglobe, verschoben. Das neue Studio Geno Studio beendete die Arbeiten an den Film.

Die Geschichte handelt von dem amerikanischen Agenten Clavis Shepard, der den Terroristen John Paul in jagt. Das Szenario spielt dabei in einer futuristischen Welt.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

1 Kommentar

  1. Ich hatte mich schon gewundert warum die BD-Produktseite bei Amazon verschwunden war. Hoffentlich wird der Release bald nachgeholt.
    Mich hatte das ursprüngliche Datum schon etwas gewundert, da sowohl cdjapan und Amazon den Japan-Release mit dem 25.10.2017 angegeben hatte. Ob da ein Zusammenhang mit der Verschiebung besteht?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück