• Popkultur
Home Popkultur Anime Kemono Friends 2 Director äußert seinen Unmut über Animefans
Anzeige

Kemono Friends 2 Director äußert seinen Unmut über Animefans

Kemono Friends 2-Director Ryuichi Kimura kritisiert mit seinen Tweets unter anderem Animefans, die ihn im Internet persönlich angreifen.

In einem am Dienstag veröffentlichten Tweet schrieb er: „Hey, es ist in Ordnung sich über diverse Dinge zu beschweren und diese zu kritisieren, aber man muss nicht direkt in den Twitter-Mentions derjenigen Person erscheinen, um das zu tun. Denken diese Leute, dass es absolute Gerechtigkeit ist, in das Gesicht eines Menschen zu schauen und ihm zu sagen, wie scheiße man sei? Solche Leute sind beängstigend.“

Kimura deutete an, dass er nur seine Gefühle ausleben wollte und nicht daran interessiert war, mit seinen Followern ein Gespräch über das Thema zu führen. Er schrieb: „Du musst nicht auf diesen Tweet antworten.“

Kimura ist nicht der einzige Mitarbeiter von Kemono Friends 2, der sich in letzter Zeit mit dem Zorn wütender Fans beschäftigt hat. Im Dezember letzten Jahres sagte der Animationsproduzent Shinnosuke Numata, dass das Anime-Produktionsstudio Tomason auf verschiedene Arten belästigt worden ist, seitdem bekannt wurde, dass sie an dem Projekt arbeiten.

Die Produktion von Kemono Friends 2 war eine Quelle der Kontroverse, seitdem bekannt wurde, dass TATSUKI und Yaoyorozu, der Regisseur und das Studio hinter dem ersten Kemono Friends-TV-Anime, nicht für Kemono Friends 2 zurückkehren würden. Ein Fan soll sich den Kopf rasiert haben, um gegen die Entfernung von TATSUKI zu protestieren.

Die Premiere von Kemono Friends 2 fand am 7. Januar statt. Die Geschichte des neuen Anime beginnt damit, dass Serval und Caracal ein „menschliches“ Kind im Wald finden. Während sie mit dem Kind reisen, lernen sie neue Freunde kennen, entdecken die Geheimnisse des Japari Parks und werden in ein Ereignis verwickelt, das die Erde „erschüttern“ wird. In Interviews vor dem Starttermin des Anime sprach Kimura darüber, wie er beabsichtigt, den Ton und Stil des ersten TV-Anime zu respektieren.

Quelle: Otakomu

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Indonesier erhebt Klage gegen japanisches Unternehmen

Ein Indonesier, der eigentlich im Rahmen eines Traineeprogramms in Japan arbeiten sollte, hat nun Anklage erhoben. Ricky Amrullah war zurückgeschickt worden, weil er keine...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück