Kemono Friends Regisseur Tatsuki meldet sich wieder zu Wort

Nach zwei Wochen ein Statement

Kemono Friends Artikelbild

Der Kemono Friends Regisseur Tatsuki war nach dem Vorfall um seine Entlassung aus dem Anime-Projekt sehr ruhig geworden auf Twitter.

Nach nun zwei Wochen schrieb er seinen Fans, dass er nicht mehr an der 2. Season von Kemono Friends arbeitet.

“Hallo, ich habe nichts Besonderes zu berichten, aber die drei Irodori-Leute sind am Leben und es geht ihnen gut. Danke an alle, die Interesse zeigten und in Kontakt geblieben sind, es war ermutigend. Ich weiß nicht, welche Art von Arbeit ich als nächstes in Angriff nehme, aber ich werde weiter als Anime-Regisseur arbeiten.”

Idori ist eine unabhängige Animationsgruppe, die für das Studio Yaoyorozu arbeitete. Neben Tatsuki sind Yūko Shiromizu und Yoshihisa Isa dabei.

Tatsuki gab am 27. September überraschend bekannt, dass er das Projekt verlassen hat. Daraufhin wurde eine Mitteilung an die Fans auf der offiziellen Webseite veröffentlicht und der Präsident von Kadokawa Muttergesellschaft Kadokawa Dwango äußerte sein Unverständnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here