Komiker zeigt alternative Version einer Sword Art Online: Alternative GGO-Werbung

In der ersten Folge zu Sword Art Online: Alternative Gun Gale Online sieht der Zuschauer die kleine, rosa gekleidete Llen. Sie zeigt, dass sie trotz fehlender Größe eine durchaus ernst zu nehmende Gegnerin darstellt.

Die Produzenten entschieden, diese Szene als Werbevideo für den Verkaufsstart des ersten Volumes des Anime zu veröffentlichen. Um nicht zu viel zu verraten, natürlich mit alternativer Entwicklung in der Story. Gleichzeitig engagierte der Staff den Komiker Esper Ito, um das Video in eine Live-Action-Variante umzuwandeln.

Das erste Volume Sword Art Online: Alternative Gun Gale Online erschien gestern in Japan auf Blu-ray und DVD. Der Anime startete ursprünglich am siebten April im japanischen Fernsehen. Hierzulande zeigt Wakanim die Serie im Simulcast.

Die Geschichte handelt von Karen Kohiruimaki, die mit ihren 1,83 Metern viele ihrer Mitstudenten überragt. Deswegen ist sie im realen Leben unsicher und im Umgang mit anderen Menschen gehemmt. In der digitalen Welt von Gun Gale Online entscheidet sich Karen deswegen für einen Avatar, der nur knapp 150 Zentimeter groß ist und vollkommen in rosa gekleidet erscheint. Im Spiel lernt Karen Pitohui kennen und freundet sich mit ihr an. Sie überredet Karen am „Squad Jam“ einer Art Battle Royale im Spiel teilzunehmen…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück