Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime KSM lizensiert "Her Blue Sky"

Das Team von "AnoHana" legt einen weiteren sehr emotionalen Anime vor

KSM lizensiert „Her Blue Sky“

KSM gab vor Kurzem auf Twitter bekannt, dass der Publisher sich die Rechte für den Movie „Her Blue Sky“ („Sora no Aosa o Shiru Hito yo“) für den deutschen Markt sichern konnte. Bereits im Juli soll der Film sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray erhältlich sein.

„Her Blue Sky“ – Die Geschichte zweier Schwestern

Die Geschichte des Anime spielt in einer kleinen Stadt in den Bergen, für die die real existierende Stadt Chichibu als Vorlage diente. Dort leben die Gymnasiastin und angehende Profi-Musikerin Aoi und ihre ältere Schwester Akane. Shinnosuke Kanomura, Akanes Ex-Freund, der gleichzeitig auch davon träumt als Gitarrist zu arbeiten, hat die Stadt vor einiger Zeit verlassen.

Mehr zum Thema:
Gesehen: AnoHana The Movie

Die Eltern von Akane und Aoi starben vor 13 Jahren bei einem Unfall. Dies führte dazu, dass Akane ihre Pläne, mit Shinnosuke gemeinsam nach Tokyo zu gehen, aufgab. Sie will sich um Aoi kümmern, woraufhin diese sich schuldig fühlt, weil ihre Schwester ihretwegen ihren Traum aufgibt. Bei einem Musik-Festival wird die bekannte Enka-Sängerin Dankichi auf die beiden aufmerksam.

Als Shinnosuke zurückkehrt, tritt mit ihm zusammen ein Junge namens Shinno in das Leben der Schwestern. Bei ihm handelt es sich allerdings um einen Shinnosuke, der aus der Vergangenheit kommt und 13 Jahre in die Zukunft reiste. Als Aoi sich dann das erste Mal verliebt, ist das Chaos perfekt …

Original-Anime der „AnoHana“-Macher

„Her Blue Sky“ entstand im Studio CloverWorks unter der Regie von Tatsuyuki Nagai, der bereits bei „AnoHana“ Regie führte. Mari Okada, die schon das Drehbuch für „AnoHana“ schrieb, übernahm auch für dieses Projekt die Aufgabe, das Skript zu verfassen. Masayoshi Tanaka, Charakterdesigner von „AnoHana“, ist auch in diesem Anime für die Charaktere verantwortlich, gleichzeitig übernahm er die Aufgabe des Chief Animation Directors.

Die Produktion lag in den Händen von Hiroyuki Shimizu („AnoHana“, „The Anthem of the Heart“) und Genki Ninagawa („your name.“ und „Mirai“). Der Film kam am 11. Oktober 2019 in die japanischen Kinos. Die Mangaka Yaeko Ninagawa zeichnete eine Adaption der Geschichte, die seit Juli 2019 auf der Webseite Comic NewType veröffentlicht wird.

Twitter / KSM

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here