Anzeige
HomePopkulturAnimeKSM sichert sich die Rechte für "Digimon Adventure: Last Evolution – Kizuna"

In welcher Form das Movie in Deutschland erscheint ist noch nicht geklärt

KSM sichert sich die Rechte für „Digimon Adventure: Last Evolution – Kizuna“

Mit „Digimon Adventure“ erfreute KSM die deutschen Fans mit einer remasterten Version des beliebten Anime, rund um die Helden Tai, Matt und ihre Monster-Freunde. Auch die nachfolgenden Filme „Digimon Adventure: tri.“ liefen hierzulande sehr erfolgreich. Mit dem neuen Movie holt KSM eine weitere Fortsetzung zu uns.

Anzeige

„Digimon Adventure: Last Evolution – Kizuna“ wurde 2020 von Toei Animation produziert, wobei das Studio ebenfalls für den ursprünglichen Anime verantwortlich zeichnete.

„Digimon Adenventure“ geht weiter

Der Movie startete im selben Jahr in den japanischen Kinos und stellt einen Abschluss des Fernseh-Anime dar. Bereits im Mai 2018 gab es erste Pläne, die Handlung des Anime mit einem großen Kino-Erlebnis zu beenden. Die Kinder des ursprünglichen Anime sollten im Film aber bereits fast erwachsen sein.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Anime News Folge 02 – Über Digimon, Shaman King und den Terminator Anime

Fünf Jahre nach den Erlebnissen in den „Digimon Adventure: tri.“-Filmen stehen die Digi-Ritter an der Grenze zum Erwachsenen-Alter, wobei sich Tai und Matt immer noch schwertun, was ihre berufliche Zukunft angeht. Die beiden treffen auf Wissenschaftler, die sie davor warnen, das Eosmon auf der ganzen Welt Digi-Ritter angreift und den Digimon ihr Bewusstsein nimmt. Gemeinsam mit den Wissenschaftlern machen sich die Helden erneut auf in die digitale Welt, um sie zu retten.

Der Fernseh-Anime findet seinen endgültigen Abschluss

Anzeige

Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna
Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Bild: Akiyoshi Hongo, Toei Animation

Eosmon beginnt auch bald die anderen Digi-Ritter anzugreifen, gleichzeitig läuft Tai und Matt die Zeit davon, denn ihnen droht die Trennung von ihren Digimon. Die Freunde bitten Davis, Yoli, Cody und Ken um Hilfe, die in der zweiten Staffel von „Digimon Adventure“ eingeführt wurden, in den vorherigen Movies aber keine Rolle spielten. Im Laufe ihrer Ermittlungen stoßen Tai, Matt und die anderen allerdings auf Hinweise, die belegen, dass ihre neuen Freunde ein falsches Spiel mit ihnen spielen.

Bisher gab KSM nur bekannt, dass man sich die deutschen Rechte für den abschließenden Digimon-Movie sichern konnte, in welcher Form der Film erscheint, steht bisher noch nicht fest. Hierzulande brachte KSM die „Digimon Adventure: tri.“ ins Kino und ermöglichte es den Fans mit den Helden ihrer Kindheit auf der großen Leinwand mitzufiebern. Anschließend erschienen alle Teile auch fürs Heimkino.

Anzeige
Anzeige