Anzeige
HomePopkulturAnimeKSM spendiert "AKUDAMA DRIVE" ein Fanbundle für Blu-ray und DVD

Das Bundle hält einige Extras parat

KSM spendiert „AKUDAMA DRIVE“ ein Fanbundle für Blu-ray und DVD

Fans der Anime-Serie „AKUDAMA DRIVE“ bekommen jetzt die Möglichkeit, ein exklusives Fanbundle zu erwerben. Das ganze Pack gibt es nur bei Anime-Planet zu kaufen und hält einige Besonderheiten bereit. Es umfasst die komplette erste Staffel von „AKUDAMA DRIVE“, die aus 3 Volumes mit insgesamt 12 Folgen enthält.

Anzeige

Fans können sich neben der Blu-ray oder DVD Fassung des Animes auch über ein „7 Akudamas“ T-Shirt freuen, dessen Größe man vorher bestimmen kann. Man hat die Wahl zwischen den Größen S bis XL. Neben dem hochwertigen T-Shirt beinhaltet das Bundle 3 Booklets, diverse „Most Wanted Profiling Cards“ sowie eine edle Sammlermünze. Ein Sammelschuber für die 3 Volumes wird ebenfalls mitgeliefert. Für einen Preis von 105 Euro kann man das Fanbundle sein Eigen nennen.

Tarantino im Cyberpunk Universum

„AKUDAMA DRIVE“ ist eine Anime-Serie aus dem Jahr 2020, die ihren Platz im Cyberpunk Genre findet. Die dystopische Geschichte wurde von Norimitsu Kaihō geschrieben und von Tomohisa Taguchi inszeniert. Konzeptioniert wurde „AKUDAMA DRIVE“ von Kazutaka Kodaka. Eine Vereinbarung an dem Projekt gemeinsam zu arbeiten, entstand durch Taguchis positiven Eindruck des Regisseurs Kadaka an der Arbeit des Animes „Danganronpa“.

LESEN SIE AUCH:  Anime-Adaption von „NieR:Automata“ angekündigt

Da Taguchi und Kadaka Fans von Filmen wie „Reservoir Dogs“ und „Pulp Fiction“ sind, entstand der Wunsch, eine Geschichte in einem Cyberpunk-Setting mit einer von Quentin Tarantino inspirierten Handlung zu erzählen. Ursprünglich sollte die Anime-Serie „Akudama Seven“ heißen.

"AKUDAMA DRIVE" Fanbundle inkl. T-Shirt
Das „AKUDAMA DRIVE“ Fanbundle mit Sammelschuber und „7 Akudamas“ T-Shirt Bild: KSM

„AKUDAMA DRIVE“ – Verbrecher Chaos im dystopischen Japan

Eine nahende Hinrichtung beherrscht die Medien der Kansai Region, die zu einem Vasallenstaat von Kanto wurde. Mehrere Schwerverbrecher bekommen den Auftrag, diese Hinrichtung zu verhindern. Da Geld bekanntlich nicht stinkt, sind diese hoch qualifizierten Kriminellen nicht abgeneigt, diese Aufgabe auszuführen.

Anzeige

Doch plötzlich gerät ein junges Mädchen in das Chaos, das dieser besondere Auftrag mit sich bringt. Als jeder Verbrecher versucht, die Aufgabe auf eigene Faust zu erledigen, entdecken sie, dass es um mehr geht, als nur eine Hinrichtung zu vereiteln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige