Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime Kyoto Animation stellt Anime online kostenfrei zur Verfügung

Kyoto Animation stellt Anime online kostenfrei zur Verfügung

Die letzten 12 Monate waren für das Anime-Studio Kyoto Animation nicht leicht. Am 18. Juli wurde das Studio in Fushimi zum Schauplatz eines schrecklichen Attentats, bei dem 35 Mitarbeiter durch einen Brandanschlag ihr Leben verloren. Acht Monate später sieht sich auch Kyoto Animation mit der unsicheren Situation, für die das Coronavirus sorgt, konfrontiert.

Wegen des Virus wurden fast alle Veranstaltungen abgesagt, bei dem die Studios sich präsentieren, mit den Fans in Kontakt kommen und immer gute Geschäfte machen. So fielen große Veranstaltungen wie die AnimeJapan in Tokyo und das große Cosplay-Event Street Festa dem Virus zum Opfer.

Nicht wegen Corona?

Dennoch entschied sich jetzt auch Kyoto Animation insgesamt 17 seiner Anime-Reihen und Movies kostenlos im Stream zur Verfügung zu stellen. Die ersten Veröffentlichungen sind seit dem 17. März online abrufbar, das Angebot wächst aber stetig weiter.

Mehr zum Thema:  Anime-Fernsehsender zeigen kostenloses Programm, um Kinder wegen des Covid-19 aufzumuntern

Obwohl Kyoto Animation das Virus in seiner Ankündigung nicht weiter erwähnt, kam die Mitteilung doch zu einem Zeitpunkt, in dem Corona die Medien nicht nur in Japan beherrscht. Das Studio arbeitet mit dem Streaming-Anbieter Niconico Douga zusammen. Im Zuge des Spring Vacation Youth Anime Special Event werden vom 16. bis zum 31. März eine Reihe Anime kostenfrei online gestellt. Wie lange die Serien und Movies kostenfrei geschaut werden können, wurde bisher nicht festgelegt.

Kostenfreie Kyoto Animation-Titel

16. März: Die Melancholie von Haruhi Suzumiya und K-On!!

17. März: K-On!! (Folgen 1-14)

18. März: K-On!! (Folgen 15-24)

19. März: Love, Chunibyo & Other Delusions

20. März: Love, Chunibyo & Other Delusions -Heart Throb-

21. März: Sound! Euphonium

22. März: Sound! Euphonium 2

Sound! Euphonium
In Sound! Euphonium verfolgt man die Geschichte von Kumiko und ihren Freunden im Musik-Club Bild: Kyoto Animation

23. März: Hyoka (Folgen 1-11)

24. März: Hyoka (Folgen 12-22)

25. März: Air

26. März: Kanon (Folgen 1-12)

27. März: Kanon (Folgen 13-24)

28. März: Clannad

29. März: Clannad After Story

30. März: K-On!! – The Movie, Das Verschwinden von Haruhi Suzumiya

K-ON
Die Gesamtedition ist in Deutschland erhätlich. Bild: Kyoto Animation

31. März: Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me, Sound! Euphonium: The Movie – Welcome to the Kitauji High School Concert Band, Sound! Euphonium: Todoketai Melody

Zwar ist Kyoto Animation nicht das einzige Anime-Studio, das seine Werke kostenfrei online zur Verfügung stellt, allerdings ist sie in Hinsicht auf die Situation des Studios doch eine, die Respekt verlangt. Nachdem, was das Studio in letzter Zeit hat durchmachen müssen, hätte es niemanden überrascht, wenn sich die Verantwortlichen anders entschieden hätten.

JIN

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here