• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Landgericht München urteilt: Kabel Deutschland muss Kinox.to sperren

Landgericht München urteilt: Kabel Deutschland muss Kinox.to sperren

Constantin Film erreichte beim Landgericht München eine einstweilige Verfügung gegen Vodafone Kabel Deutschland.

Mit dieser Verfügung wird Vodafone Kabel Deutschland dazu gezwungen, die illegale Streaming-Webseite Kinox.to für die Kunden nicht mehr zugänglich zu machen.

Das Verfahren ist allerdings noch nicht abgeschlossen, die Verfügung jedoch rechtskräftig. Vodafone-Kunden werden nun eine Hinweisseite zu sehen bekommen, die darauf hinweist, dass die Webseite wegen urheberrechtlichen Anspruchs vorläufig nicht verfügbar ist. Das Berichten unter anderem betroffene Kunden bei Twitter.

Vodafone Sperrbildschirm
Bild: @YoungSocialist

Die einstweilige Verfügung gilt aktuell nur für Vodafone Kabel Deutschland, sollte der Prozess allerdings für Constantin Film erfolgreich verlaufen, ist davon auszugehen, dass der Filmverleih auch gegen andere Provider vorgeht.

Wie genau die Sperre von Vodafone realisiert wird, ist nicht bekannt. Es ist allerdings damit zu rechnen, dass diese über DNS realisiert wird, was wiederum leicht umgangen werden kann.

 

 

Werbung

Neuste Artikel

KSM Anime veröffentlicht Trailer zu Lance N’ Masques und Katsugeki Touken Ranbu

KSM Anime hat vor kurzem auf ihrem offiziellen YouTube-Account jeweils einen Anime-Trailer zu Lance N' Masques und Katsugeki Touken Ranbu in deutscher Sprachausgabe veröffentlicht.Beide Titel...

Denkmal vom japanischen Schindler in Israel zerstört

Obwohl Japan während des Zweiten Weltkriegs ein enges Verhältnis mit Deutschland führte, teilten sie nicht den Hass gegen Juden. Zwar behandelte das Land die...

Anime-Adaption von Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasuka? angekündigt

Am Mittwoch wurde angekündigt, dass die Light Novel von Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasuka? eine Anime-Adaption erhält.Die romantische Komödie beginnt damit, dass ein...

Japan weist größtes Handelsdefizit seit fast 5 Jahren aus

Im Januar wies Japan sein größtes Handelsdefizit seit fast fünf Jahren aus. Damit ist es bereits der vierte Monat in Folge, in dem ein...

Vielleicht auch interessant

Nordkorea droht Japan erneut mit „totaler Vernichtung“

Nordkorea hat Japan am Montag mit einem „alles vernichtenden Nuklearschlag" gedroht, sollte das Land seine „Kriegshysterie“ fortführen.Laut offizieller Ankündigung der nordkoreanischen 'Korean Central News...

JUJU: Neue Single erscheint im Februar

Sängerin JUJU bringt im Februar ihre neue Single heraus.JUJU ist eine R&B und Jazz-Sängerin, die bei Sony Music Associated Records Inc. unter Vertrag...

Aufräumen auf Japanisch: Weniger ist mehr

Wie räumen Japaner eigentlich auf? Wie sehen japanische Wohnungen wirklich aus? Was ist „Konmari“ und wozu gibt es „cleaning instructors“?Aufräumen und Sauberkeit ist ein...

Final Fantasy XIV – neuer Modus im Update 4.15 enthalten

Square Enix hat in Final Fantasy XIV das Update 4.15 veröffentlicht, das einen neuen Modus für die Spieler bereit hält.Mit dem neusten Update warten...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung