Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime Last Hope - Anime ab sofort bei Netflix im Programm

Last Hope – Anime ab sofort bei Netflix im Programm

Netflix hat nun auch den Anime Last Hope in sein Programm aufgenommen. Die ersten 13 Episoden stehen euch mit deutscher Synchronisation zur Verfügung.

Der Anime startete am 29. März exklusiv bei Netflix in Japan. Hidekazu Sato führt die Regie beim Studio Satelight. Toshio Nemoto (Macross Delta) arbeitet am Drehbuch und Risa Ebata ist für das Charakterdesign verantwortlich.

Last Hope bei Netflix anschauen.

An dem Tag, an dem die Xianglog-Krise im Jahr 2013 losging, befand sich Leon Lau inmitten der Ereignisse. Der Quantenreaktor, ein Energiegerät der nächsten Generation, der entwickelt wurde, um die schwindenden Umweltressourcen zu ersetzen, explodierte und gab eine unbekannte Energie frei. Die Folge: Das globale Umfeld veränderte sich über Nacht. Lebewesen und Maschinen erlebten eine einzigartige Entwicklung und die B.R.A.A.I. entwickelten sich. Ihretwegen wurde die Menschheit an den Rand des Aussterbens getrieben. Menschen kämpfen gegen die B.R.A.A.I. mit M.O.E.V. Einheiten.

Sieben Jahre nach der Xianglong-Krise befindet sich Leon in der Wildnis am Rande von Neo Xianglong. Er lebt mit Chloe Lau im Rahmen eines “Familienpakts” und führt seine eigenen Forschungen durch um den B.R.A.A.I. entgegenzuwirken.

Der unangenehme Leon und die Wichtigtuerin Chloe – sie leben Tag für Tag, als würden sie die Vergangenheit für den Moment vergessen. Doch eine Bedrohung rückt unerbittlich näher.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here