• Popkultur
Home Popkultur Anime Lord of Vermilion - Video präsentiert May'n Song
Anzeige

Lord of Vermilion – Video präsentiert May’n Song

Kadokawa veröffentlichte einen Werbespot zur Anime-Adaption von Square Enixs Arcade Game Lord of Vermilion. Das Video präsentiert den Opening-Song „Tenshi yo, Furusato wo Kike“ von May’n.

Lord of Vermilion: Guren no Ō wird am 13. Juli in Japan starten, Eiji Suganuma führt die Regie, Masashi Suzuki ist für die Serienkomposition verantwortlich und Toshie Kawamura kümmert sich um das Charakterdesign.

Die Geschichte spielt in Tokyo. Am 29. Januar 2030: Ein roter Nebel überrollt Tokyo. Menschen und Tiere sterben, werden ohnmächtig oder verlieren das Bewusstsein. In Tokyo wird alles stillgelegt, weil man glaubt, dass der Nebel ein unbekannter Virus ist, der eine Epidemie verursacht. Sechs Tage nach dem Vorfall wachen die Leute wieder auf, als wäre nichts passiert. Danach kehrt in Tokyo allmählich wieder Normalität ein. Jedoch beginnen seit dem Vorfall einige „bizarre Ereignisse“ und die Menschen werden in tiefere Geheimnisse hineingezogen. Unterdessen fangen junge Menschen an, sich ihrer selbst bewusst zu werden, enthüllen ihre verborgene Macht und entdecken sich selbst als „Gefäß des Weisheitsbluts“. Geleitet von etwas Unbekanntem kommen sie zusammen und stellen sich dem unvermeidlichen Kreis des Schicksals: Nämlich ihr eigenes Leben zu opfern.

Im Cast dabei sind:

  • Yuuki Kaji als Chihiro Kamina
  • Misato Fukuen als Yuri Shiraki
  • Satoshi Hino als Kotetsu Dōmyōji
  • Ai Kayano als Shōko Hanashima
  • Hiroki Touchi als Isshin Kakihara
  • Toshiyuki Morikawa als Inuki Akaya
  • Aoi Yūki als Koume Sakiyama
  • Junichi Suwabe als Jun Aoi
  • Takuma Terashima als Haru Minakami
  • Shinichiro Miki als Kaburagi Kark
  • Chiwa Saito als Chiyu
  • Yui Horie als Julia Ichijō
  • Akira Ishida als Suruga Jūmonji
  • Yu Kobayashi als Marie Kurokami
  • Rie Kugimiya als Tsubaki Manazuru
  • Rina Satou als Akira Harabuki
  • Nogizaka46- Mitglied Sayuri Inoue als Dux

Das Sammelkartenspiel startete im Juni 2008 und erhielt bisher einige Fortsetzungen, außerdem erschienen ein PC-Game, ein PSP Game und ein Game für die PlayStation Vita.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Gerichtsurteile gegen Sexualstraftäter in Japan sollen veröffentlicht werden

Die Vielzahl an Freisprüchen bei Prozessen gegen Sexualstraftäter sorgten in den letzten Monaten für einen Aufschrei in den sozialen Medien in Japan. Die Gerichtsurteile...

Tokyo Skytree entwickelt sich zu einem der beliebtesten Reiseziele für Japanreisen

Sieben Jahre nach seiner Eröffnung, hat sich der Tokyo Skytree zu einem der beliebtesten Reiseziele von Japanreisenden entwickelt. Mittlerweile ist jeder vierte Besucher ein...

347 Ausländer bestehen Prüfung für neues Arbeitsvisum in Japan

Seit Kurzem gibt es in Japan neue Möglichkeiten ein Arbeitsvisum zu erhalten. Das Land will damit den Arbeitskräftemangel bekämpfen und Fachkräften aus anderen Ländern...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück