• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Lost Song - neues Projekt angekündigt

Lost Song – neues Projekt angekündigt

Ein Werbespot, der nach der letzten Episode des Original-Anime Lost Song ausgestrahlt wurde, kündigte ein neues Projekt an, zu dem es am 11. Februar mehr Infos geben soll.

Der Anime wird ab dem 28. September in Deutschland bei Netflix verfügbar sein.

Die Regie führen Junbei und Morita, beide schreiben auch das Drehbuch. Tomonori Fukuda hat die Charaktere entworfen, Aki Hata ist für die Texte verantwortlich. Yusike Shirato komponiert die Musik.

Die Geschichte handelt von Rin, einem energiegeladenen Mädchen, das es liebt zu essen und in einem grünen Grenzdorf lebt. Tief im königlichen Palast, in der belebten Hauptstadt, verbringt die Sängerin Finis ihre Tage in Einsamkeit. Beide teilen eine besondere Macht, die niemand anderes auf der Welt hat. Eine wunderbare Kraft, die Wunden heilen, Wasser erzeugen und den Wind wehen lassen kann. Diese Kraft heißt „Kraft des Liedes“.

Geleitet vom Schicksal machen sich beide Frauen auf eine mühsame und entbehrliche Reise. Der Schatten des Krieges liegt über dem Reich und wundersame Lieber ziehen über das Land und bringen Tod und Verderben.

Quelle: Comic Natalie

 

Werbung

Neuste Artikel

Brexit veranlasst japanische Unternehmen zu einer Neubewertung des Standorts England

Nachdem Honda angekündigt hat, sein Werk in England zu schließen, kündigten weitere japanische Unternehmen an, den Standort England neu zu bewerten.Nissan Motor hatte bereits...

Nachfrage nach Heisei-Gedenkmünzen so groß, dass Lotterie eingeführt wird

Japan Mint, ein Münzhändler aus Osaka, kündigte vor Kurzem einen Münzsatz aus dem letzten Jahr der Heisei-Ära an. Das Unternehmen gab jetzt bekannt, dass...

Fachgeschäft in Tokyo zupft graue Haare für einen frischen, jungen Look

Obwohl Japaner augenscheinlich langsamer altern als Europäer, macht die Zeit vor ihrem Aussehen ebenfalls nicht Halt. So sorgen die ersten grauen Haare auch in...

Mann aus Osaka stiehlt Retro-Jeans im Wert von 1.280 Euro

Die Polizei verhaftete am 15. Februar einen 22-jährigen Mann aus Toyonaka City, Präfektur Osaka, wegen schweren Diebstahls. Dem Mann wird vorgeworfen, eine Jeans im...

Vielleicht auch interessant

nano.RIPE – fünftes Album erscheint im Oktober

Am 19. Oktober erscheint das fünfte Studio-Album von nano.RIPE, dessen Titel aktuell noch unbekannt ist.Dieses kommt in einer regulären und limitierten Edition, welche mit insgesamt...

Bakemonogatari Vol. 2 – Der Pakt mit dem Dämon

Am 27. Januar veröffentlichte der Publisher peppermint anime das zweite Volume von Bakemonogatari mit den Folgen 6 - 10. Wie es mit der ersten...
video

Die zweite Single und ein BEST OF Album von xaa-xaa angekündigt

Die Band xaa-xaa ist noch recht neu in der Visual Kei Musik Szene und kündigen schon ihr erstes BEST OF Album, sowie eine neue...

Japan und Finnland sehen Mumins-Problem als gelöst an

Nachdem eine Frage zu den bekannten Mumins in einem japanischen Test für Aufruhr sorgte, sehen Japan und Finnland das Problem jetzt als gelöst an.Die...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung