Love and Lies ab sofort auf Watchbox verfügbar!

Der Video-on-Demand-Service Watchbox ergänzte sein Anime-Programm mit Love and Lies.

Die zwölf Episoden der ersten Staffel liegen im Original mit Untertitel vor und können ab sofort angeschaut werden.

Die Geschichte spielt in Japan in einer Zukunft und in dieser ist lügen ist und Liebe ebenfalls. Wird man 16 Jahre alt, bekommt man einen Partner von der Regierung zugewiesen. Die Menschen müssen sich nicht mehr die Mühe machen, sich einen Partner zu suchen und das ganze Prozedere mit beispielsweise Dates fällt weg. Yukari Nejima ist 15, er wohnt in einer kleinen Ecke des Landes und schafft es nicht, im Leben voranzukommen. Sowohl akademisch als auch atheistisch ist Yukari unterdurchschnittlich. Aber er hat ein großes Herz, das vor Leidenschaft brennt. In einer Welt, in der Liebe verboten ist, was passiert, wenn er sich verliebt?

Love and Lies bei Watchbox anschauen

Musawo startete die Manga-Vorlage Koi to Uso im Jahr 2014 in DeNAs App MangaBox. Innerhalb eines Monats erzielte die Geschichte 3,5 Millionen Leser. Hierzulande sicherte sich KAZÈ in seinem neuen Programm die Rechte an dem Manga. Die Serie startet im Oktober 2018 und kommt zweimonatlich auf dem Markt. Die gleichnamige Anime-Adaption holte Nipponart als Simulcast-Titel nach Deutschland und ist ebenso auf Anime on Demand verfügbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück