• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Anime Mademoiselle Hanamura - weiterer Charakter vorgestellt
Anzeige

Mademoiselle Hanamura – weiterer Charakter vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Waki Yamatos Manga Haikara-san ga Tooru (Mademoiselle Hanamura) wurde angekündigt, dass Maaya Sakamoto den Charakter Larisa spielen wird.

Bei dem Charakter handelt es sich um die Frau von Sasha, einem Adligen aus Russland, der nach Japan ausgewandert ist.

Larisa und Sasha
Larisa links im Bild

Der zweite Film wird am 19. Oktober in Japan starten, der erste Film erschien am 11. November 2017 in Japan und wurde auf dem Akiba Pass Festival 2018 gezeigt. peppermint anime veröffentlicht den Film am 28. September auf Disc, die bereits bei Amazon vorbestellt werden kann.

Die Story spielt in Tokyos Taisho-Ära (1912-1926) und handelt von Benio „Haikara-san“ Hanamura, die im jungen Alter ihre Mutter verlor und von ihrem Vater – einem hochrangigen Offizier der japanischen Armee – großgezogen wurde. Das hatte zur Folge, dass sie sich zu einem burschikosen Mädchen entwickelte. Entgegen japanischer Ideale einer Frau studiert Haikara-san Kendo, trinkt Sake, kleidet sich in westlicher Kleidung, anstatt traditioneller Kimonos, und interessiert sich nicht für Hausarbeit. Haikara-san stellt sich ebenso gegen organisierte Hochzeiten und pocht auf das Recht einer Frau, eine Karriere zu haben und aus Liebe zu heiraten. Zu Haikara-sans besten Freunden gehören die schöne und feminine Tamaki, die sich ebenso für Frauenrechte einsetzt, und Ranmaru, der dazu erzogen wurde, weibliche Rollen im Kabuki-Theater zu spielen. Haikara-sans Verlobter ist wiederum Shinobu Ijuin, der zweite Leutnant der Armee.

Der Haikara-san ga Toru-Manga lief von 1975 bis 1977 in Kodanshas Shojo Friend. Das Werk ist mit acht Bänden abgeschlossen und erhielt 1997 den Kodansha Manga Award in der Shojo-Kategorie. Die Reihe inspirierte von 1978 bis 1979 eine Anime-Serie, zwei J-Dramas, zwei TV-Specials und eine Realverfilmung.

Quelle Comic Natalie

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück