Makoto Shinkai lobt Sound! Euphonium: Todoketai Melody

Ein großartiger Film

Sound! Euphonium: Todoketai Melody Artikelbild

Anime-Regisseur Makoto Shinkei (your name) äußerte sich kürzlich sehr positiv über den Kyoto Animations Anime-Film Gekijō-ban Hibike! Euphonium: Todoketai Melody (Sound! Euphonium: Todoketai Melody).

Auf Twitter schrieb der bekannte Regisseur, dass das Drehbuch, das Bild, der Sound, die Farben, die Komposition und die Synchronisation wunderbar herrlich waren. Weiter schrieb er, dass dieser Film seine erste Erfahrung mit Sound! Euphonium war und dass die Story  einfach zu verstehen und großartig ist. Laut Shinkai konnte man nicht sagen, ob es sich um eine Neuauflage des TV-Anime handelt oder ob es ein eigenständiger Film über die Jugend sei.

Der Film wirft einen Rückblick auf die 2. Season des TV-Anime und startete am 30. September in Japan.

Die erste Season lief am 7. April 2015 in Japan an und war in Deutschland bei Crunchyroll im Simulcast. Die zweite Season des TV-Anime startete im Oktober 2016 und lief ebenfalls in Deutschland bei Crunchyroll als Simulcast.

Die Geschichte des Franchise handelt von dem Kitauji Music Club, der bisher bei allen nationalen Wettbewerben gescheitert ist. Seit dem Wechsel des Clubberaters, verbessert sich der Club allerdings stetig. Außerdem beschreibt die Geschichte, die Höhen und Tiefen der Clubmitglieder in ihrem täglichen Leben.

Zwei weitere Filme sind für 2018 angekündigt worden.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here