Natsume’s Book of Friends – bereits über 500.000 Tickets für den Film verkauft

Das Team der Anime-Adaption von NatYuki Midorikawas Manga Natsume’s Book of Friends kündigte gestern an, dass mittlerweile mehr als 500.000 Kinotickets verkauft wurden.

Bereits an seinem Startwochenende wurden 117.473 Tickets verkauft, bis zum 14. Oktober wurden 622.235.540 Yen (ca. 4.794.698 Euro) eingespielt.

Der Film startete am 29. September, die Regie führte Hideki Ito und Sadayuki Murai war für das Drehbuch verantwortlich. Peppermint Anime kündigte vor einiger Zeit an, dass der Film zum Programm des Akiba Pass Festivals 2019 gehören wird.

Die Geschichte von Natsume’s Book of Friends handelt von Takashi Natsume, der ein Junge mit einer besonderen Gabe ist: Er kann übernatürliche Wesen aller Art sehen. Als er eines Tages aus Versehen einen Yokai von einem Bann befreit, schließt sich ihm dieser in Gestalt einer Katze an und wird zu seinem Gefährten. In Wahrheit hat es Nyanko-sensei jedoch nur auf ein besonderes Erbstück von Takashi abgesehen, das „Buch der Freunde“. Darin sind die Namen der Yokai verzeichnet, über die seine ebenfalls spirituell begabte Großmutter Reiko Macht gewonnen hatte. Aber nicht nur Nyanko-sensei, sondern auch viele andere Yokai sind hinter dem Buch her und so wird Takashis Leben auf einmal ziemlich turbulent…

Natsume’s Book of Friends erscheint seit 2005 im LaLa Magazin, in Deutschland erscheint der Manga bei Egmont Manga unter dem Namen Pakt der Yokai.

Quelle: Eiga.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück