• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Anime Netflix kündigt Realserie von Avatar: Der Herr der Elemente an
Anzeige

Netflix kündigt Realserie von Avatar: Der Herr der Elemente an

Avatar: Der Herr der Elemente ist eine der wenigen US-Produktionen, der bei Anime-Fans große Beliebtheit erlangte. Nach einer sehr erfolgreichen TV-Serie und einen Realfilm, der allerdings ein ziemlicher Flop war, will es Netflix nun noch einmal mit einer Realserie versuchen.

Die Schöpfer Bryan Konietzko und Michael DiMartino leiten das Projekt und die Besetzung soll „kulturell angemessen“ sein. Auch Nickelodeon ist an dem Projekt beteiligt.

Die Arbeiten an dem Projekt sollen 2019 starten.

Konietzko und DiMartino sagten dazu: „Wir können es kaum erwarten Aangs Welt so filmisch zu realisieren, wie wir uns das immer vorgestellt haben und mit einer kulturell angemessenen, nicht weiß getünchten Besetzung. Es ist eine einmalige Chance, die auf der großartigen Arbeit an der ursprünglichen Zeichentrickserie aufbaut und sie wird noch tiefer in die Charaktere, die Geschichte und die Weiterentwicklung gehen. Netflix bietet uns eine große Chance unsere Vision für diese Nacherzählung zu manifestieren und wir sind unglaublich dankbar mit ihnen zusammenzuarbeiten.“

Avatar: Der Herr der Elemente erschien 2005 und endete nach drei Seasons 2008. Die Geschichte spielt in einer Welt, die größtenteils an das historische Ostasien angelehnt ist. Durch den Stil, der stark von Anime beeinflusst ist, hebt sich diese Serie stark von anderen Zeichentrickserien ab.

Die Story erzählt von Aang, der nach 100 Jahren in Eis eingeschlossen, in einer Welt erwacht, in der die Feuernation die Macht vollständig an sich reißen will. Er ist der letzte Luftbändiger und zugleich der Avatar, ein besonderer Mensch, der alle 4 Elemente beherrscht.

Quelle The Hollywood Reporter

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück