Popkultur Anime Netflix plant Katalog 2018 um 30 Anime-Serien zu erweitern

Netflix plant Katalog 2018 um 30 Anime-Serien zu erweitern

Netflix veröffentlichte bereits gestern seinen Quartalsbericht und gab bekannt, dass der Katalog um 30 Anime- und 80 Original-Serien und -Filme erweitert werden soll.

Ted Sarandos, der Chief Content Officier bei Netflix,  sagte  in einem Interview, dass man dafür insgesamt 8 Milliarden Dollar einplane.

Bereits dieses Jahr hat Netflix einige Anime lizenziert oder angekündigt. Darunter einige Titel von KSM Anime und peppermint anime, aber auch Original-Serien wie B: The Beginning und ID-0, der vor Kurzem gestartet ist.

In Japan ist die Intervention von Netflix in der Anime-Branche gerne gesehen, wie kürzlich der Filmkritiker und Schriftsteller Tomohiro Machiyama sagte.

 

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Gesehen: Detektiv Conan – Detektiv auf hoher See.

Der kleine Detektiv Conan ermittelt mal wieder, in seinem nunmehr 17. Film geht es für ihn auf hoher See.Die...

Es kommt auf die Bewaffnung an – Neues Metroid: Samus Returns Video veröffentlicht

Kurz vor dem Release von Metroid: Samus Returns hat Nintendo ein weiteres Video veröffentlicht, dass einen genaueren Blick auf...

Eindrücke aus Japan: Burg Matsumoto

Heute nehmen wir euch mit in die Präfektur Nagano – um genau zu sein zu einer der bekanntesten Burgen...

Konzept-Artworks zum Final Fantasy VII Remake enthüllt

Auf der Final Fantasy “Farewell Stories” 30th Anniversary Exhibition stellte Square Enix ein paar Konzept-Artworks zum Final Fantasy VII...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück