Neues Visual zum Zoku Owarimonogatari Anime-Projekt veröffentlicht

Die offizielle Webseite des Monogatari-Franchise kündigte gestern an, dass die Anime-Adaption zu NisiOisins Light-Novel Zoku Owarimonogatari im Herbst dieses Jahres in die japanischen Kinos kommt. Gleichzeitig stellten die Verantwortlichen ein neues Visual und ein kurzes Video zum neuen Anime vor.

NisiOisins Monogatari-Serie startete 2006 mit Bakemonogatari. Der letzte Handlungsbogen der Romanreihe endete mit Zoku Owarimonogatari im September 2014. Dieser enthielt allerdings einen Teaser für eine neue Monogatari-Serie, Tsugimonogatari. Mit Orokamonogatari, Wazamonogatari, Nademonogatari und Musubimonogatari kamen zwischen 2015 und 2016 vier Spinoff-Werke auf den Markt. Im vergangenen Juli begann der Autor mit Shinobumonogatari eine neue größere Romanreihe.

Im Mittelpunkt der Reihe steht Koyomi Araragi, ein Einzelgänger und gescheiterter Student. Eines Tages fällt ihm seine Klassenkameradin Hitagi Senjogahara in die Arme, wobei Koyomi bemerkt, dass diese fast nichts wiegt. Laut eigenen Angaben hat die junge Frau dieses Problem seit der Grundschulzeit. Koyomi hilft ihr bei ihren übernatürlichen Abenteuern und lernt so weitere Mädchen mit außergewöhnlichen Problemen kennen.

Visual zu Zoku Owarimonogatari peppermint anime veröffentlichte die ersten Volumes der Anime-Adaption hierzulande. Aniplex brachte die Reihe international im Stream heraus. Owarimonogatari, das zweite Anime-Special des Franchise, behandelt inhaltlich den dritten Teil der Owarimonogatari-Roman-Reihe.

Für den August ist ein Smartphone-Spiel zur Monogatari-Reihe geplant. Das Game mit dem Titel Puc Puc wird für iOS- und Android-Geräte erhältlich sein. Den Titelsong für das Spiel „wicked prince“ sangen die Synchronsprecher der Hauptfiguren zusammen ein.

Quelle: Offizielle Homepage

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück