Nipponart lizenziert Vatican Miracle Examiner

Nipponart kündigte gerade an, dass sie die Anime-Adaption von Rin Fujikis Manga Vatican Kiseki Chōsakan (Vatican Miracle Examiners) lizenziert haben.

Die Geschichte handelt von einem 24-jährigen Japaner mit amerikanischen Wurzeln Hiraga Joseph Kou, der ein genialer Wissenschafter ist und von seinem 27-jährigen Partner Robert Nicholas, einen Experten für alte Dokumente und Dechiffrierung alter Geheimcodes. Sie gehörten der Geheimorganisation „Seito no Za“ des Vatikan an. Diese Organisation untersucht Wunder, die aus der ganzen Welt berichtet wurden.

Die Regie führt Yoshimito Yonetani (Food Wars!) beim Studio J.C. Staff. Kazunori Iwakura (Aria the Scarlet Ammo) ist für das Charakterdesign verantwortlich. Der Anime startete am 7. Juli in Japan und wird in Deutschland bei Anime on Demand als Simulcast laufen.

Kadokawa veröffentlichte das erste Buch 2007 unter dem Label Kadokawa Shoten, 2009 folgte Band 2. Bisher erschienen 13 Bande der Novel, darunter auch eine Neuauflage der ersten beiden Bande. Seit August diesen Jahres erscheint eine Manga-Adaption von Anjue Hino im Comic Gene.

Erst kürzlichst hat der Publisher bekannt gegeben, dass er die Anime-Adaption von Yoshikazu Hamadas Manga Tsugumomo nach Deutschland holt.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here