Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime Nissin Foods startet neue Kampagne mit The Idolm@ster Cinderella Girls

Nissin Foods startet neue Kampagne mit The Idolm@ster Cinderella Girls

Curry Meshi, Nissins Marke für Instant Curry Reis, stellte vor wenigen Tagen eine offizielle Website online, welche die neueste Zusammenarbeit mit dem The Idolm@ster Cinderella Girls Franchise vorstellt. Als Erstes präsentierte die Seite ein hochwertiges Musikvideo in drei Versionen mit den Idolen.

Die Idole der Band Positive Passion Mio Honda, Aiko Takamori und Akane Hino stellen in den Videos den Song „Spice Paradise ~Curry Meshi ver.~“ vor, den sie gemeinsam mit Curry Meshi-kun einsingen. Die seltsam aussehende Gestalt ist das offizielle Maskottchen der Instant Curry Reismarke. Die Mädchen schwärmen in ihrem Lied von Curry Meshi. Das wird von einer einprägsamen Melodie und einem hübschen Tanz unterlegt.

Das Animationsstudio Sanzigen (Miss Monochrome) produzierte das Video. Makoto Miyazaki, der zu bekannten Serien wie One Punch Man die Musik beisteuerte, komponierte den Song. Er arrangierte das Lied und schrieb auch den Text.

Zur Aktion gehört ein Set in limitierter Auflage, das eine CD mit allen acht Versionen des Titels enthält. In der Box sind außerdem sechs Curry Meshi Becher und eine exklusive Klarsichthülle enthalten. Die Sammelbox kostet 4.298 Yen (34 Euro). Nissin startet am 18. September mit dem exklusiven Vorverkauf.

Kooperationsbox Nissin und Idolm@ster
Bild: Nissin Foods

Im August 2018 startete Curry Meshi eine ähnlich gestaltete Kampagne mit The Idolm@ster Cinderella Girls. The Idolm@ster SideM freute sich im März über eine eigene Kooperation mit dem Instantcurry.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

1 Kommentar

  1. Ich wette, damit wird Nissin Foods ordentlich Gewinn machen. Würde man mit irgendwelchen Anime-Chars werben, würde dem niemand Beachtung schenken, aber sobald es die Mädels aus Idolm@ster sind, werden alle Hardcore-Otakus jeden Tag diesen Junk essen. Klarer Fall!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here