Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime One Piece ab Montag bei Crunchyroll

One Piece ab Montag bei Crunchyroll

Crunchyroll setzt die Segel

Crunchyroll kündigte gestern an, dass der Anime „One Piece ab dem 24. Februar jeden Monat um 20 Uhr als OmU beim Streaming-Anbieter erscheinen wird.

Zusätzlich werden auch die alten Episoden des Anime nach und nach bei Crunchyroll erscheinen.

One Piece setzt ab Montag die Segel bei Crunchyroll

Los geht es mit der Episode 923, die Folgen 892 bis 920 werden dann bereits in den nächsten Tagen ebenfalls online gestellt. Wann genau die restlichen älteren Episoden folgen, steht noch nicht fest.

Damit läuft „One Piece“ bei allen auf Anime spezialisierten Steaming-Anbietern. Bei Anime on Demand und WAKANIM startet die Anime-Adaption von Eichiro Odas Manga bereits mit der Episode 861.

„One Piece“ erscheint seit 1997 im „Shonen Jump“ Magazin in Japan, die Anime-Adaption startete 1999.

Das Franchise gilt als der erfolgreichste Manga der Welt mit einer Auflage von weltweit mehr als 460 Millionen gedruckten Exemplaren.

Auf Disc erscheint der Anime bei Kazé in Deutschland, der Manga erscheint bei bei Carlsen Manga.

Wer findet den Schatz

Die Geschichte handelt von dem jungen Piraten Monkey D. Ruffy, der von einer Teufelsfrucht, der Gum-Gum-Frucht, gegessen hat und seitdem seinen Körper wie Gummi dehnen kann. Im Alter von 17 Jahren verlässt er das Windmühlendorf, um sich auf die Suche nach dem legendären Schatz One Piece zu machen, um damit sein Versprechen einzulösen, König der Piraten zu werden.

Am Anfang seiner Reise trifft er auf Menschen, die seine Crew werden, darunter den Schwertkämpfer Zorro, die Navigatorin Nami, Lysop und den Koch Sanji.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here