• Popkultur
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home Popkultur Anime One Piece Bloopers veröffentlicht

One Piece Bloopers veröffentlicht

Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums des One-Piece-Anime strahlte der japanische TV-Sender Fuji TV missglückte Synchronaufnahmen, sogenannte Bloopers, aus.

Die Patzer zeigen die Synchronsprecher, die Zeilen verhaspeln und Schlüsselwörter falsch aussprechen. So sprach u. a. Robins Synchronsprecherin Yuriko Yamaguchi das Wort „Zwerg“ (Kobito) als „Liebhaber“ (Koibito) aus und der Erzähler machte aus „den Größten“ (saidai) „den Schlimmsten“ (saitei).

Zur Feier des Jubiläums wurde bereits ein Special zum One-Piece-Vorläufer „Romance Dawn“ angekündigt. Außerdem zeigt Fuji TV immer wieder Shows zum Thema.

One Piece erscheint seit 1997 im Weekly-Shonen-Jump-Magazin. Das Werk gilt als erfolgreichster Manga weltweit, dabei löste er mit über 345 Millionen verkauften Bänden bereits im November 2013 Dragon Ball ab. Auch in Deutschland verkauft sich der Manga sehr gut. Die Anime-Adaption erscheint seit 1999. Ihr folgten mittlerweile einige TV-Specials und Kinofilme. In Deutschland erscheint der Manga bei Carlsen Manga, die Anime-Adaption wiederum bei Kazé. Bei Wakanim und Anime on Demand kann man die Animeserie ab Folge 861 streamen.

Quelle: Offizielle Website des Franchise

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück