Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime One Piece Stampede - Freundschaft und Stärke, Stärke, Stärke ...!

One Piece Stampede – Freundschaft und Stärke, Stärke, Stärke …!

In Japan bereits ein Hit. Aber ist der Erfolg verdient?

In Japan bereits ein großer Hit, kamen deutsche Fans am 24. September 2019 dank Kazé nun endlich in den Genuss des neuesten Kinospektakels One Piece Stampede zu Eiichiro Odas erfolgreichem Abenteuer-Manga. Der Film entstand zum 20. Jubiläum des Anime-Franchise. Hier erfahrt ihr, was euch erwartet.

Alle Piraten, darunter auch die Strohhut-Bande, versammeln sich auf einer Piraten Expo. Diese lockt mit der Tatsache, dass dort Gold Rogers One Piece ergattert werden könne. Doch hinter dem verlockenden Angebot verbirgt sich eine Falle, der Ruffy und Co. erstmal auf die Schliche kommen müssen. Zusätzlich trifft die Strohhut-Bande mit Douglas Bullet auf einen starken Gegner, der einst Mitglied von Gold Rogers Piratenbande war …

One Piece Stampede - Bild 2
Douglas Bullet / Bild: Eiichiro Oda/2019 “One Piece” production committee

One Piece Stampede entstand zum 20. Jubiläum des Anime-Franchise zu Eiichiro Odas Hit-Manga. Die Geschichte wartet mit einem neuen starken Gegner, einer neuen Location und den üblichen Running Gags der Serie auf. Leider dümpelt das Geschehen an vielen Stellen vor sich hin. Das hängt im Wesentlichen damit zusammen, dass das Gesamtpaket keine großen Überraschungen parat hält, sondern ganz nach Shonen-Manier voraussehbar ist. Soll heißen: Die bekannten Klischees wurden durchweg in dem Film verpackt. Insbesondere das Kräfteverhältnis zwischen Ruffy und dem Antagonisten beweist hier schon fast Dragonball-Charakter.

Mehr zum Thema: 
10 populäre Klischees in Shonen-Manga

Ein weiterer Nachteil ist das Integrieren von zu vielen Nebencharakteren, die zwar Ruffys Stärkeposition als angehenden Piratenkönig hervorheben sollen, aber sonst keine große Relevanz besitzen. Dafür kommen allerdings alle Fans auf ihre Kosten, da ihre Lieblinge irgendeine kleine oder auch größere Gastrolle erhalten haben. Das verschafft dem Geschehen zwar weitere humorvolle Einlagen im Zusammenspiel der Charaktere, hebt den Film aber als Gesamtwerk nicht hervor, weil die Szenen ebenso aus den bekannten Macken der Figuren entstehen.

One Piece Stampede - Bild 1
Franky, Chopper und Lysop voller Begeisterung / Bild: Eiichiro Oda/2019 “One Piece” production committee

Toei produzierte die Animation und setzte die Kampfszenen gekonnt in CGI um. Die Charakterdesigns sind an manchen Stellen etwas unstimmig. Das ist allerdings ein Punkt, den man aus bisher allen One Piece-Anime-Produktionen kennt und mag daraus resultieren, dass die Originaldesigns von Eiichiro Oda recht speziell sind. Musikalisch wird das Spektakel von einem passenden und abenteuerlichen Soundtrack unterstützt.

One Piece Stampede bietet ein Shonen-typisches Abenteuer und wartet mit einem Gesamtpaket mit allen Facetten auf, die man aus der Serie kennt. Leider fehlt dem Film aber das gewisse i-Tüpfelchen. Im Wesentlichen betreiben die Macher durch das übermäßige Integrieren vieler beliebter Charaktere reichlich Fanservice. Das kommt der klischeehaften Handlung aber im Endeffekt nicht zugute. One Piece-Fans dürften aber dennoch auf ihre Kosten kommen.

Offizieller Trailer zu One Piece Stampede

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück