• Popkultur
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home Popkultur Anime One Piece Stampede knackt 3-Milliarden-Yen-Marke innerhalb von 9 Tagen
Anzeige

One Piece Stampede knackt 3-Milliarden-Yen-Marke innerhalb von 9 Tagen

Toeis schnellster Film seit dem Jahr 2000 beim Erreichen der 3 Milliarden

Der Anime-Film One Piece Stampede spielte in den ersten neun Ausstrahlungstagen in Japan über 3 Milliarden Yen ein.

Dem neuesten Filmableger aus dem One Piece Franchise gelang es seit seinem Release am 9. August innerhalb von nur neun Tagen über 3,05 Milliarden Yen (ca. 25.808.175,54 Euro) einzuspielen. Somit ist One Piece Stampede der schnellste von Toei vertriebene Film seit dem Jahr 2000, der den Meilenstein von 3 Milliarden Yen erreicht hat. Dies gab Mayumi Tanaka, die Stimme von Monkey D. Ruffy, gemeinsam mit weiteren Cast-Mitgliedern im Rahmen eines Auftritts während einer Sonntagsvorstellung des Films in einem Tokyoter Kino bekannt.

Das sei jedoch nicht alles – zudem kündigte der Cast an, dass zum Monatsende Sondervorstellungen geplant seien, bei denen laut mitgefiebert werden darf. So ist es dem Publikum nicht nur erlaubt, während der Lieblingsszenen zu jubeln, anzufeuern oder zu applaudieren, es wird sogar dazu ermutigt. Um dem Ganzen noch einen aufzusetzen, sang Tanaka gemeinsam mit den Fans das aus dem Franchise allseits beliebte Opening-Theme „We Are“ a Cappella.

Der Film zum 20. Jubiläum

One Piece Stampede
Bild: 1999 Toei Animation Co., Ltd. | Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Der Film wurde anlässlich des 20. Jubiläums des One Piece Franchises produziert. Erneut ist Schöpfer und Mangaka Eiichiro Oda in das Projekt involviert und unter anderem für das Design der beiden neuen Charaktere Douglas Bullet und Buena Festa verantwortlich. Die Band WANIMA steuerte den Theme-Song „GOING“ bei. Als Extra für die ersten drei Millionen Kinogänger soll es einen Manga namens One Piece Comic -Kan-Banpaku- geben.

Der Publisher KAZÉ kündigte an, dass One Piece Stampede am 24. September 2019 im Rahmen der KAZÉ Anime Nights in rund 300 deutschen und österreichischen Kinos ausgestrahlt werden soll. Geplant sei eine Ausstrahlung in der OmU-Fassung.

Handlung:
Die weltweit größte Ausstellung der Piraten, die von Piraten für Piraten organisiert wird, ist das Pirates Festival. Luffy und der Rest der Strohhutbande erhalten eine Einladung von dem Gastgeber, Buena Festa. Dieser ist als Master of Festivities bekannt. Daraufhin erreicht die Crew einen Ort voller glamouröser Pavillons und vieler Piraten, darunter auch die schlimmsten der Generation. Mit in das Geschehen involviert ist Douglas Bullet, der einst Teil der Piratenbande von keinem Geringeren als Gol D. Roger gewesen sein soll.

Der letzte Film des Franchises, One Piece Gold, feierte sein Debüt am 23. Juli 2016. Bereits drei Tage später präsentierte KAZÉ den Film im Rahmen der KAZÉ Anime Nights in den hiesigen Kinos. Zusammengezählt füllten über 65.000 deutsche und österreichische Besucher an allen Ausstrahlungsterminen in 2016 und 2017 (OmU und synchronisiert) die Kinosäle.

Quelle: Mainchi Shimbuns „Mantan Web“

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück