One Piece und Dragon Ball Super bekommen im Oktober eine Doppelfolge!

1-stündiges TV-Special zu beiden Serien geplant!

dragon ball & one piece TV-Special
Dragon Ball & One Piece TV-Special

Shueishas Shonen Jump gibt am Montag bekannt, dass sowohl die TV-Serie One Piece als auch Dragon Ball Super im Oktober jeweils ein 1-stündiges TV-Special bekommt.

Den Anfang macht One Piece am 1. Oktober um 9 Uhr morgens (JST). Am 8. Oktober folgt das TV-Special zu Dragon Ball Super. Regulär werden beide TV-Serien immer sonntags nacheinander von 9 bis 10 Uhr morgens ausgestrahlt. Bei dem 1-stündigen Special handelt es sich um eine Doppelfolge – d. h. zwei neue Episoden werden gezeigt.

Zwar bewerben die Hauptfiguren aus beiden Serien, Goku und Luffy, das TV-Special, allerdings wird das 1-stündige Feature nicht als Crossover gelistet. Bekannt ist bereits, dass am Montag ein Werbevideo zu dem TV-Special veröffentlicht werden soll.

One Piece inspiriert bereits am 26. August die zweistündige TV-Extra Episode of East Blue (One Piece Episode of East Blue: Luffy to 4-nin no Nakama no Daibōken).

One Piece gilt als erfolgreichster Manga weltweit. Er löste mit über 350 Mio verkauften Bänden weltweit sogar Akira Toriyamas Dragon Ball ab. Die Serie zählt aktuell 85 Volumes in Japan. Hierzulande publiziert Carlsen Manga! das Werk. Des Weiteren inspirierte die Reihe eine noch nicht abgeschlossene Anime-Reihe, mehrere Kinofilme, sehr viele Specials und Crossovers mit anderen Shonen-Hits.

Dragon Ball Super startete am 5. Juli 2015 auf Fuji TV. Dabei handelt es sich um die erste Serie des Franchise nach Dragon Ball GT, die von 1996 bis 1997 ausgestrahlt wurde. Die momentan laufende Universe Survival Saga startete am 12. Februar. Daisuki präsentiert die Serie hierzulande im Simulcast. Zuletzt gab Toei Animation ebenso bekannt, dass ProSieben Maxx Dragon Ball Super im Herbst ausstrahlen wird. Die von Toei Animation ausgewählte deutsche Besetzung steht bereits fest.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here