• Popkultur
Home Popkultur Anime Ousama Game als Simulcast auf Wakanim
Anzeige

Ousama Game als Simulcast auf Wakanim

Während eines Livestreams der Connichi kündigte peppermint anime an, dass der TV-Anime Ousama Game (King´s Game) bei Wakanim als Simulcast laufen wird.

Bei Wakanim handelt es sich um ein französischen Video-on-Demand-Anbieter, der seit kurzen auch in Deutschland verfügbar ist.

Im Mittelpunkt der originalen Geschichte von Ousama Game stehen 32 Schüler einer Highschool. Sie alle erhalten eine Nachricht auf ihrem Handy von jemandem, der sich selbst “König” (O-Sama) nennt. Alle Botschaften enthalten Aufgaben für die Empfänger, die diese ausführen müssen. Sollten sie es nicht tun, riskieren sie getötet zu werden. Während ihr Leben immer wieder auf dem Spiel steht, bemerken die unfreiwilligen Teilnehmer des Ousama Game, dass die Aufgaben jedes Mal extremer ausfallen.

Futabasha veröffentlichte den originalen 12 Bände umfassenden Roman von 2009 bis 2015. Die Story inspirierte insgesamt vier Manga-Adaptionen. Der erste Manga von Hitori Renda lief von 2011 bis 2012 online auf Futabashas Everystar Premium Kanal. Anschließend kam die Geschichte in fünf Sammelbänden heraus. Hierzulande publizierte Carlsen Manga! die komplette Serie bestehend aus Ousama GameOusama Game Origin (gezeichnet von J-ta Kamada) und Ousama Game Extreme (Zeichnungen von Renji Kuriyama). Der letzte Manga O-sama Game: Rinjo kam im November 2016 in Japan heraus. Das Franchise inspirierte in 2011 ebenso eine Live-Action-Umsetzung. Gleichzeitig konnten die Fans die Geschichte in einem Smartphone-Spiel selbst mitgestalten.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Japan stellt Kommandozentrale für die Erdbebenbekämpfung während der Olympischen Spiele vor

Das japanische Verteidigungsministerium stellte am Mittwoch die Kommandozentrale, die bei einem möglichen Erdbeben während der Olympischen Spiele die Rettungsmaßnahmen koordiniert, vor.Außerdem wurde eine Übung...

Nur wenig japanische Unternehmen planen ausländische Arbeitskräfte einzustellen

Zwar hat die japanische Regierung die Möglichkeit für Unternehmen geschaffen, mehr ausländische Arbeitskräfte einzustellen um so gegen den Arbeitskräftemangel zu kämpfen, allerdings wollen nur...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück