Anzeige

Anime

Studio Ghibli eröffnet eigenen offiziellen Twitter-Account

Das Anime-Studio Ghibli ist dafür bekannt, ein eher altmodisches Unternehmen zu sein, das sich anfangs strikt weigerte, digitale Produktions- oder Vertriebssysteme zu verwenden. Allerdings...

Spracherkennungs-App ANIVO erkennt Stimmen von Synchronsprechern

Für viele Anime-Fans gehört es dazu, sich ihre Lieblingsreihe in Originalsprache anzuschauen. Oftmals enthalten die Discs auch Verweise auf kommende Projekte, in denen man...

Kazé lizensiert den Anime „Magical Girl Site“

Seit Sailor Moon ist das Genre Magical Girl über die Grenzen Japans hinaus bekannt. Allerdings richten sich die meisten klassischen Serien eher an jüngere...

Anime on Demand verlängert zu Weihnachten die Abo-Zeit

Auch in diesem Jahr verteilt Anime on Demand wieder Weihnachtsgeschenke an seine vorhandenen Nutzer, lockt aber gleichzeitig auch potenzielle Neukunden.Für eine kurze Zeit besteht...

Termine der Kazé Anime Nights verschieben sich wegen Corona

Die fortschreitende Corona-Pandemie führt zu zahlreichen weiteren Einschränkungen und Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Aus diesem Grund erklärte der Publisher Kazé, dass...

Kazé veröffentlicht den Anime „Bakuman.“ auf Disc in Deutschland

Nur wenige professionelle Manga-Zeichner schaffen es von ihrem Job zu leben. Die größte Ehre für einen Mangaka ist, wenn sein Manga als Anime verfilmt...

Neue Plattform AniPic! für digitale Anime-Bilder geht an den Start

Die AniPic! Plattform wird von YUIMEX betrieben und ist eine digitale Börse, auf der Anime-Fans rechtmäßig und legal digitale Bilder (Bromiden) zu ihren Lieblings-Anime...

Anzeige