• Popkultur
Home Popkultur Anime peppermint anime: Erste Disc-Termine für Anime-Neuheiten bekannt gegeben

peppermint anime: Erste Disc-Termine für Anime-Neuheiten bekannt gegeben

Spätestens mit der Veröffentlichung von The Seven Deadly Sins auf Netflix Ende 2015 ist der Erfolg des Anime auch in Deutschland ungebrochen. So ist es natürlich kein Wunder, dass auch der aktuellste Ableger, der Film The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky, in den Kinos und auf Netflix startete. Jetzt veröffentlicht peppermint anime weitere Details zum Disc-Release.

So wird der Film am 30. August 2019 auf DVD und Blu-ray erscheinen. Bereits zuvor, Anfang August, haben Fans die Möglichkeit, den Titel im Vorverkauf auf der AnimagiC 2019 in Mannheim zu erwerben.

Der Manga erscheint seit Oktober 2012 im Weekly-Shōnen-Magazin, die Anime-Adaption startete 2014 in Japan und am 1. November 2015 in Deutschland bei Netflix. Auf Disc veröffentlichte peppermint anime The Seven Deadly Sins seit November 2016.

Die 2. Staffel startete im Januar 2018 in Japan. Der Manga soll laut der Aussage vom Mangaka Nakaba Suzuki etwa mit Band 40 enden, also geschätzt in der zweiten Hälfte von 2019. Zuletzt wurde ohne weitere Details eine dritte Anime-Staffel angekündigt.

Mehr zum Thema  „The Seven Deadly Sins“: Staffel 3 angekündigt

Der Romance-Comedy-Titel Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai erscheint als Collector’s Box

Ebenfalls ab dem 30. August 2019 erscheint der Romance-Comedy-Titel Rascal Does Not Dream of Bunny Girl auf DVD und Blu-ray. Neben der normalen Edition bietet peppermint anime im hauseigenen AKIBA PASS Shop auch eine Collector’s Box exklusiv an.

Auch dieser Titel wird bereits Anfang August auf der AnimagiC 2019 in Mannheim im Vorverkauf angeboten. Das zweite Volume erscheint am 25. Oktober 2019.

Die 13-teilige Serie lief letztes Jahr von Oktober bis Dezember im Simulcast auf Wakanim. Zur Serie.

Die Geschichte handelt von einem Gerücht über ein seltsames Phänomen namens „Pubertätssyndrom“. Sakuta Azusagawa, ein ganz normaler Highschool-Schüler, sieht plötzlich ein Hasenmädchen vor sich auftauchen.

Dieses Mädchen ist Mai Sakurajima und geht auf die gleiche Schule wie Sakuta. Zudem ist sie auch eine berühmte Schauspielerin in Japan, die sich allerdings von der Unterhaltungsindustrie verabschiedet hat. Aus irgendeinem Grund können die Leute um Mai herum sie nicht sehen.

Sakuta macht sich daran, dieses Geheimnis zu lüften und verbringt viel Zeit mit Mai. Doch auch andere Mädchen mit dem Pubertätssyndrom erscheinen vor Sakuta.

Auch die neueste Staffel von Sword Art Online erscheint ab August auf Disc.

Mehr zum Thema  Sword Art Online: Alicization – Disc-Termine und Collector's Edition angekündigt

Quelle: Pressemittelung

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Teilnahme von Trump an Sumo-Veranstaltung wirft Sicherheitsfragen auf

US-Präsident Donald Trump plant bei seiner nächsten Japanreise einer Sumo-Veranstaltung beizuwohnen. Doch das wirft Sicherheitsfragen für die Organisatoren auf.Trump wird zusammen mit seiner Frau...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück