Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime peppermint anime verschiebt I want to eat your pancreas

Anime-Film verzögert sich

peppermint anime verschiebt I want to eat your pancreas

peppermint anime gab gestern bekannt, dass sich der Release-Termin des Anime-Films „I want to eat your pancreas“ um einige Tage verschieben wird.

Der Film sollte eigentlich am 5. September auf DVD und Blu-ray erscheinen, wird nun aber voraussichtlich am 16. September erhältlich sein.

Der Anime-Film wurde im Studio VOLN (Idol Incidents, Ushio & Tora) produziert. Regisseur und Drehbuchautor war Shin’ichirō Ushijima, während Yūichi Oka für das Charakterdesign und die Leitung der Animation verantwortlich war.

Ein Film voller emotionaler Höhen und Tiefen

Die Geschichte handelt von Sakura Yamauchi, deren Bauchspeicheldrüse unheilbar erkrankt ist und die nur noch ein paar Monate zu leben hat. Ihr Klassenkamerad Haruki Shiga findet eines Tages ihr Tagebuch, das den Alltag der beiden Teenager durcheinander bringt. Der Protagonist entscheidet sich, trotz ihrer völlig entgegengesetzten Persönlichkeiten Sakuras letzte Lebensmonate an ihrer Seite zu verbringen.

„I want to eat your pancreas“ erschien am 1. September 2018 in Japan und stieg auf den 10. Platz in die japanischen Kinocharts ein.

In Deutschland fand er beim Akiba Pass Festival 2019 seine Deutschlandpremiere.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: pa

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige