• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Anime Phantasy Star Online 2: Episode Oracle – Starttermin des Anime steht fest
Anzeige

Phantasy Star Online 2: Episode Oracle – Starttermin des Anime steht fest

Neuer Anime mit Original-Geschichte

Eigentlich hätte keiner damit gerechnet, dass die Anime-Adaption von SEGAs Phantasy Star Online 2 noch einen weiteren Anime bekommt. Nun wurde aber der Starttermin von Phantasy Star Online 2: Episode Oracle bekannt gegeben.

Der Anime wird insgesamt 25 Episoden haben und im Oktober in Japan starten. Die Serie wird die Episoden 1 bis 3 des Originalspiels neu erzählen und eine Original-Geschichte enthalten.

Die Geschichte bietet ein Wiedersehen mit den bekannten Figuren aus dem ersten TV-Anime.

Phantasy Star Online 2: The Animation startete im Januar 2016 in Japan und wurde in Deutschland von KSM Anime auf Disc veröffentlicht. Mittlerweile ist der Anime bei Amazon für Prime Mitglieder kostenlos im Programm.

Ein Sprung in Game

Die Geschichte spielt im Jahr 2027, jeder spielt „Phantasy Star Online 2“, was es zu DEM Onlinerollenspiel des Jahres macht. Wer das Spiel nicht spielt, gilt als uncool, was einen gewissen Gruppenzwang nach sich zieht. Genau deswegen will der Schülerrat unter Leitung von Ratspräsidentin Rina das MMORPG auf negativen Einfluss testen: Schadet PSO 2 der Psyche? Macht es abhängig? Oder ist es doch harmloser als gedacht?

Das Versuchskaninchen ist schnell gefunden, denn Itsuki Tachibana hat bisher einen großen Bogen um das Game gemacht. Ihm ist es nicht so wichtig, in fremde Welten zu fliehen; was sich schlagartig ändert, als er dazu gezwungen wird, in das Onlinespiel einzutauchen. Nach jeder Spieleinheit muss er dem Schülerrat Bericht erstatten. Das Ergebnis seiner Untersuchungen könnte drastische Folgen für PSO 2 haben. Somit liegt das Fortbestehen des Spiels in seinen Händen. Müssen die Server womöglich abgeschaltet werden…?! (Beschreibung: Anime Planet)

SEGA veröffentlichte das Free-to-play-Rollenspiel 2012 für den PC, 2013 folgte ein PlayStation-Video-Release und 2014 folgten eine Android- und iOS-Version. In der Ankündigung für den Anime hat SEGA 2015 durchblicken lassen, dass das Spiel mehr als 3,5 Millionen registrierte Spieler hat.

Quelle: Twitter

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück