Präfektur Saga feiert Ishinmatsuri mit Zombie Land Saga

Die japanische Präfektur Saga wird 150 und feierte dies natürlich kräftig. Mit dabei waren die Mädels des Anime Zombie Land Saga.

Mit dem „Festival der Erneuerung“ feierte die Präfektur seine Geschichte, seine Traditionen und seine berühmtesten Bewohner. Natürlich wurden auch einige Anime gefeiert und so war auch der Original-Anime Zombie Land Saga beim Fest dabei.

Die Synchronsprecher nahmen an einigen Bühnenshows teil und das Besucherzentrum hatte Leckereien für Fans und neugierige Besucher im Angebot. Natürlich gab es auch einigen Merchandise.

Zombie Land Saga

Zwar durften Gäste der Bühnenshows keine Fotos der Synchronsprecher machen, allerdings gab es bei vielen Gelegenheiten sogar die Möglichkeit, Unterhaltungen zu führen.

Zombie Land Saga ist ein Original-Anime von Cygames, der am 4. Oktober gestartet ist. Die Regie führt Muneshisa Sakai (Sailor Moon Crystal) beim Studio Mappa, Shigeru Murakoshi ist für die Serienzusammensetzung verantwortlich und Kasumi Fukagawa ist für das Charakterdesign zuständig.

In Deutschland ist die Serie bei Crunchyroll im Programm.

Auf der offiziellen Webseite wurde mittlerweile auch die Geschichte des Anime vorgestellt:

Der übliche Morgen. Die übliche Musik. Das übliche Selbst. Für sieben Mädchen wurde ein friedliches Leben plötzlich zerstört. Alles in den Händen von Zombies, tote Menschen, die in Bewegung bleiben. Jetzt treten sie in eine neue Welt ein, ob sie es möchten oder nicht. Eine „Zombieworld“, die sowohl das Beste als auch das Schlechteste repräsentiert. Die sieben Mädchen haben nur einen Wunsch: „Wir wollen leben.“ Dies ist die wunderbare Sage, die diese Mädchen hervorbringen.

Quelle: Otakomu / Saga Ishinmatsuri

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück