Production IMS steht kurz vor der Insolvenz

Laut des Kreditforschungsunternehmens Tokyo Shoko Research hat das Anime-Studio Production IMS bereits am 7. Juli damit begonnen seine Schulden zu konsolidieren.

Laut einer Quelle von Tokyo Shoko Research, versuchen Mitarbeiter in das Verfahren einzusteigen, damit IMS Konkurs anmeldet. Das Studio nahm bisher zu diesem Bericht noch keine Stellung.

Bereits im Dezember schrieb Tokyo Shoko Research, dass das Studio umstrukturiert und verkleinert wird. Einige Tage später veröffentlichte Animator Teru Miyazaki auf Twitter eine Nachricht, in der er andeutete, dass Production IMS seine Animatoren nicht bezahle.

Production IMS wurde am 14. Februar 2013 von ehemaligen Mitarbeitern von AIC Spirtis gegründet, die Firma wird von Yoshiyuki Matsuzaki geleitet.

Das Studio produzierte bisher unter anderem Takunomi, Date A Live II, Hybird x Heart, High School Fleet, Active Raid und The Testament of Sisters New Devil.

Quelle TSR via Anime News Network

 

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück