Anzeige
HomePopkulturAnimePsycho-Pass SS - Starttermine der drei Filme bekannt gegeben

Psycho-Pass SS – Starttermine der drei Filme bekannt gegeben

Auf dem aktuell stattfindenden Tokyo International Film Festival feierten die ersten beiden Psycho-Pass Sinners of the System (Psycho-Pass SS) ihre Weltpremiere.

Anzeige

Das Team gab im Rahmen der Vorführung bekannt, wann die drei Filme offiziell erscheinen werden und veröffentlichten zu jedem Film ein Artwork.

Psycho-Pass Sinners of the System Case 1

Case 1: Tsumi to Bachi (Verbrechen und Strafe) wird sich auf Nobuchika Ginoza und Mika Shimotsuki konzentrieren und am 25. Januar starten. Auf der Webseite des Festivals wird der Film wie folgt beschrieben:

In der Zukunft können die Gedanken einer Person von Computern gescannt und gelesen werden. Die neuste Ausgabe der beliebten Science-Fiction-Animation zeigt die Kämpfe um das Heldentum der Detektive, die in dieser neuen Welt arbeiten.

Anzeige

Psycho-Pass Sinners of the System Case 2

Case 2: First Guardian wird sich auf Tomomi Masaoka und Teppei Sugo konzentrieren und am 15. Februar starten.

Psycho-Pass Sinners of the System Case 3

Der dritte Film heißt Case 3: Onshuu no Kanata ni (Auf der anderen Seite von Liebe und Hass) und startet am 8. März.

Die Regie bei beiden Filmen führt Naoyoshi Shiotani, der bereits bei der zweiten Season des TV-Anime die Regie führte. Der Autor Ryo Yoshigami schreibt das Screenplay für Case 1 und Makoto Fukami, die bereits bei der ersten Season und dem Film des Franchise mitgearbeitet hat, schreibt das Screenplay für Case 2.

Noyuki Onda, Kyoji Asano und Yasuhiro Aoki, die bereits am Anime mitgearbeitet haben, sind für das Charakterdesign verantwortlich. Production I.G ist für die Animation zuständig.

Kenji Nojima (Nobuchika Ginoza), Ayane Sakura (Mika Shimotsuki), Hiroki Touchi (Teppei Sugo), Kinryuu Arimoto (Tomomi Masaoka) und Tomokazu Seki (Shinya Kogami) werden wieder ihre Rollen sprechen.

Die Geschichte von Psycho-Pass spielt im Jahr 2112, Newcomer Akane Tsunemori und Shinya Kogami laufen in einen Mann, der das ehemalige Mastermind hinter den Vorfällen der Vergangenheit war. Dieser Mann war Gegenstand für Kogamis Rache. Dieser Mann, Shogo Makishima, erschütterte die Grundfesten des Systems, das den Frieden stützte und säte Zweifel an der Existenz der Gerechtigkeit.

Das Jahr 2116: Die japanische Regierung beginnt damit, das Sibylle System in Krisenländer zu exportieren und das System verbreitet sich auf der ganzen Welt. Das System bringt der Küstenstadt Shambala vorübergehend Ruhe und Sicherheit, aber dann sendet SEAU (die South East Asia Union) Terroristen nach Japan, die unter das Sibylle System hindurchschlüpfen und dann von innen angreifen. Der Schatten eines bestimmten Mannes fällt über diesen Vorfall. Als Verantwortlicher der Polizei reist Tsunemori zu Shambala Float, um den Vorfall zu untersuchen.

Psycho-Pass erschien 2012 in Japan, 2014 folgte eine zweite Season. Am 9. Februar erschien in Japan ein Anime-Movie des Franchise. Es folgten einige Manga-Adaptionen und ein Game. In Deutschland veröffentlichte Kazé den Anime und kündigte vor Kurzem eine Deluxe-Edition der ersten Season an. Auch der Manga Inspector Akane Tsunemori erscheint bei Kazé.

Quelle: Yaron

Anzeige
Anzeige